Peter Klein (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Klein (* 21. Februar 1959 in Schötmar, Kreis Lemgo, heute Bad Salzuflen im Kreis Lippe) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet.

Er war Olympiateilnehmer, der für die Bundesrepublik startend bei den Europameisterschaften 1982 die Bronzemedaille mit der deutschen 4-mal-100-Meter-Staffel gewann. Peter Klein war mit Ausnahme der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 von 1982 bis 1990 Teilnehmer aller Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spiele, jedoch ohne weiteren Medaillenerfolg.

Peter Klein gehörte dem Sportverein SV Salamander Kornwestheim an. In seiner Wettkampfzeit war er 1,76 m groß und 75 kg schwer.

Teilnahme an internationalen Höhepunkten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]