Peter Nordström

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Peter Nordström Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. Juli 1974
Geburtsort Munkfors, Schweden
Größe 187 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1998, 3. Runde, 78. Position
Boston Bruins
Spielerkarriere
bis 1995 IFK Munkfors
1995 Leksands IF
1995–2009 Färjestad BK
1998 Boston Bruins
2009–2010 Leksands IF

Peter Nordström (* 26. Juli 1974 in Munkfors) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1989 bis 2010 unter anderem für die Boston Bruins in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Peter Nordström begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt beim IFK Munkfors, für dessen erste Mannschaft er von 1989 bis 1994 in der damals noch drittklassigen Division 2 aktiv war, wobei er in der Saison 1993/94 mit Munkfors in die Division 1 aufstieg. Noch im Laufe der Saison 1994/95 wechselte der Angreifer zu Leksands IF in die Elitserien, für deren U20-Junioren er parallel vier Spiele bis Saisonende bestritt. Im Sommer 1995 wurde der Linksschütze von Färjestad BK verpflichtet, mit dem er in den folgenden 14 Jahren fünf Mal die Schwedischer Meisterschaft gewann, sowie vier Mal Vizemeister wurde. In diesem Zeitraum wurde er zudem im NHL Entry Draft 1998 in der dritten Runde als insgesamt 78. Spieler von den Boston Bruins ausgewählt. Für diese bestritt er jedoch nur zwei Spiele in der National Hockey League zu Beginn der Saison 1998/99. Zudem lief er weitere 13 Mal für deren Farmteam aus der American Hockey League, die Providence Bruins, auf.

Für die Saison 2009/10 unterschrieb Nordström einen Vertrag bei seinem Ex-Club Leksands IF, der in der Zwischenzeit in die zweitklassige HockeyAllsvenskan abgestiegen war. Im Anschluss an die Spielzeit beendete er seine Karriere.

International[Bearbeiten]

Für Schweden nahm Nordström an den Weltmeisterschaften 1998, 1999, 2000, 2003 und 2005 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003 Schwedischer Vizemeister mit Färjestad BK
  • 2003 Schwedisches All-Star-Team
  • 2004 Schwedischer Vizemeister mit Färjestad BK
  • 2005 Schwedischer Vizemeister mit Färjestad BK
  • 2006 Schwedischer Meister mit Färjestad BK
  • 2009 Schwedischer Meister mit Färjestad BK

International[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 1 2 0 0 0 0
NHL-Playoffs
Elitserien-Hauptrunde 15 549 121 185 306 528
Elitserien-Playoffs 13 151 37 58 95 203

Weblinks[Bearbeiten]