Peter Redgrove

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter William Redgrove (* 2. Januar 1932 in Kingston upon Thames, Surrey; † 16. Juni 2003 in Falmouth, Cornwall) war ein britischer Schriftsteller.

Redgrove lehrte an verschiedenen Universitäten in den USA und England.[1]

Er war zweimal verheiratet, 1954 mit Barbara Sherlock und 1980 mit Penelope Shuttle.[2]

Redgrove war Mitbegründer der Lyrikervereinigung The Group.[3] 1996 erhielt er die Queen's Gold Medal for Poetry.[1]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

  • In the country of the skin (1973)
  • The beekeepers (1980)

Lyrik[Bearbeiten]

  • The first earthquake (1980)
  • Poems 1954–1987 (1989)
  • Collected poems (2012)

Studien[Bearbeiten]

  • The wise wound (1978; mit Penelope Shuttle, dt.: Die weise Wunde Menstruation)

Literatur[Bearbeiten]

  • Neil Roberts: A lucid dreamer : the life of Peter Redgrove, London : Jonathan Cape, 2012, ISBN 978-0-224-09029-2

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Nachruf in The Independent vom 18. Juni 2003
  2. Nachruf in The New York Times vom 19. Juni 2003
  3. Schriften im Zusammenhang mit The Group