Petr Mrázek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TschechienTschechien Petr Mrázek Eishockeyspieler
Petr Mrázek
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. Februar 1992
Geburtsort Ostrava, Tschechoslowakei
Größe 187 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Nummer #34 (NHL)
Fanghand Links
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2010, 7. Runde, 188. Position
HK Budiwelnik Kiew
NHL Entry Draft 2010, 5. Runde, 141. Position
Detroit Red Wings
Spielerkarriere
bis 2009 HC Vítkovice Steel
2009–2012 Ottawa 67’s
2012 Toledo Walleye
seit 2012 Grand Rapids Griffins
seit 2013 Detroit Red Wings

Petr Mrázek (* 14. Februar 1992 in Ostrava, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeytorwart, der seit der Saison 2012/13 bei den Detroit Red Wings in der NHL spielt und parallel für deren Farmteam, die Grand Rapids Griffins, in der AHL zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten]

Mrázek spielte während seiner Jugend für den HC Vítkovice Steel. Für den Klub spielte er unter anderem im U18- und U20-Team. In der Saison 2007/08 gab er sein Debüt in der Extraliga. Mit den beiden Juniorenteams gewann er 2009 in beiden Altersklassen beide die tschechische Meisterschaft. Zudem hatte er 2008 und 2009 die beste Fangquote aller Torhüter der U18-Extraliga aufgewiesen sowie 2009 auch den geringsten Gegentorschnitt. Im Sommer 2009 wurde er dann im CHL Import Draft 2009 in der ersten Runde an 30. Stelle von den Ottawa 67’s aus der Ontario Hockey League ausgewählt.

Der Tscheche wechselte daraufhin nach Nordamerika, worüber zwischen seinem Ausbildungsklub aus Vítkovice und dem tschechischen Eishockeyverband ein Disput entstand. Der Torwart blieb davon aber unbeeindruckt und spielte mit den 67’s eine gute Rookiesaison, in deren Anschluss er mit der F. W. „Dinty“ Moore Trophy für den geringsten Gegentorschnitt unter allen Torhüterneulingen prämiert wurde. Zudem erfolgte die Berufung ins Second All-Rookie-Team der Liga und die Wahl im KHL Junior Draft 2010 durch den HK Budiwelnik Kiew in der siebten Runde an 188. Stelle. Darüber hinaus wurde er auch im NHL Entry Draft 2011 in der fünften Runde an 141. Stelle von den Detroit Red Wings gezogen. In seiner zweiten OHL-Spielzeit, in der er deutlich mehr Einsätze erhielt, wurde er ins Third All-Star-Team gewählt. Nach dem Ausscheiden aus den OHL-Play-offs wurde Mrázek von den Grand Rapids Griffins aus der American Hockey League auf Amateurbasis für den Rest der Spielzeit unter Vertrag genommen. Die Griffins kooperierten mit den Detroit Red Wings.

International[Bearbeiten]

Mrázek vertrat sein Heimatland Tschechien bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2009 und U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2012. Bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2009, die die Tschechen auf dem sechsten Rang abschlossen, stand Mrázek hinter Filip Novotný und Marek Mazanec nur als dritter Torhüter im Kader und blieb ohne Einsätze. Lediglich in zwei der sechs Partien nahm er auf der Ersatzbank Platz. Weitere Auftritt bei Junioren-Weltmeisterschaften wurden zunächst dadurch verhindert, da es zwischen seinem Ausbildungsklub und dem tschechischen Eishockeyverband einen Disput über den entschädigungslosen Wechsel nach Nordamerika gegeben hatte. Erst drei Jahre später war er bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2012 Stammtorwart der Tschechen und führte das Team mit seinen Leistungen in die Finalrunde. Dort belegte das Team am Ende den fünften Rang. Der Torhüter wurde als bester Schlussmann des Wettbewerbs ausgezeichnet und in das All-Star-Team des Turniers berufen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Hauptrunde Play-offs
Saison Team Liga GP W L T MIN GA SO GAA Sv% GP W L MIN GA SO GAA Sv%
2006/07 HC Vítkovice Steel U18-Extraliga 23 1273 51 2 2,40 92,4 9 486 15 1 1,85 94,2
2007/08 HC Vítkovice Steel U18-Extraliga 34 1974 81 4 2,46 93,2 3 179 8 0 2,68 92,8
2007/08 HC Vítkovice Steel Extraliga 1 24 4 0 10,00 80,0
2008/09 HC Vítkovice Steel U18-Extraliga 28 1601 53 5 1,99 94,6 4 193 3 2 0,93 97,2
2008/09 HC Vítkovice Steel U20-Extraliga 13 795 33 0 2,49 92,4 1 60 1 0 1,00 96,7
2009/10 Ottawa 67’s OHL 30 12 9 1 1562 78 3 3,00 90,5 8 4 4 451 18 0 2,40 92,8
2010/11 Ottawa 67’s OHL 52 33 15 3 3089 146 4 2,84 92,0 4 0 3 224 21 0 5,62 86,8
2011/12 Ottawa 67’s OHL 50 30 13 6 3016 143 3 2,84 91,7 17 9 8 1065 46 0 2,59 92,6
2012/13 Toledo Walleye ECHL 3 2 1 0 179 6 0 2,02 94,4
2012/13 Grand Rapids Griffins AHL 42 23 16 2 2498 97 1 2,33 91,6 24 15 9 1431 55 4 2,31 91,6
2012/13 Detroit Red Wings NHL 3 2 1 0 133 4 1 2,02 92,2
2013/14 Grand Rapids Griffins AHL 32 22 9 1 1830 64 3 2,10 92,4 10 5 5 600 28 0 2,80 91,1
2013/14 Detroit Red Wings NHL 9 2 4 0 449 13 2 1,74 92,7
U18-Extraliga gesamt 85 4848 185 11 2,29 93,4 16 858 26 3 1,78 94,7
OHL gesamt 132 75 37 10 7667 367 10 2,87 91,6 29 13 15 1740 85 0 2,93 91,7
AHL gesamt 74 45 25 3 4328 161 4 2,23 91,9 34 20 14 2031 83 4 2,45 91,4
NHL gesamt 12 4 5 0 582 17 3 1,88 92,4

International[Bearbeiten]

Vertrat Tschechien bei:

Jahr Team Veranstaltung GP W L MIN GA SO GAA Sv%
2009 Tschechien U18-WM ohne Einsatz
2012 Tschechien U20-WM 6 3 3 362 15 1 2,49 92,8
Junioren gesamt 6 3 3 362 15 1 2,49 92,8

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Petr Mrázek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien