Petri Lindroos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Petri Lindroos 2006 auf dem Evolution Festival

Petri Lindroos, (* 10. Januar 1980 in Espoo, Finnland), ist ein finnischer Musiker und seit 2004 Sänger und Gitarrist der Band Ensiferum.

Im Alter von 14 Jahren begann Lindroos (auch „Pete“ genannt), Gitarre zu spielen und gründete im Jahr 1996 gemeinsam mit Toni Hallio die Melodic-Death-Metal-Band Norther. Seine Lieblingsbands sind die US-amerikanischen Thrash-Metal-Bands Slayer und Megadeth. Musikalisch beeinflusst wurde Lindroos von Marty Friedman und Jeff Hanneman. Seit 2004 ist er auch Sänger und Gitarrist der Viking- bzw. Folk-Metal-Band Ensiferum.

Am 4. März 2009 gaben Norther bekannt, dass sie sich von Lindroos trennen würden. Als Grund nannten sie, dass seine ausgedehnte Arbeit mit Ensiferum Norther als aktive Band behindern würde.[1]

Equipment[Bearbeiten]

  • Kramer Baretta II Pro (24 Bünde, Seymour Duncan Tonabnehmer)
  • Jackson Soloist
  • Jim Dunlop Jazz III Plektren
  • Jackson Dx10d
  • Ibanez Prestige RG3550MZ GK
  • Ibanez RGD2120Z

Diskografie[Bearbeiten]

Norther[Bearbeiten]

  • Released (Single, 2002)
  • Dreams of Endless War (2002)
  • Unleash Hell (Single, 2003)
  • Mirror of Madness (2003)
  • Spreading Death (Single, 2004)
  • Death Unlimited (2004)
  • Spreading Death (Mini-DVD, 2004)
  • Solution 7 (EP, 2005)
  • Scream (Single, 2006)
  • Till Death Unites Us (2006)
  • No Way Back (EP, 2007)
  • N (2008)

Ensiferum[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Norther trennen sich von Petri Lindroos | Heavy Metal Blog metal-online.com. Abgerufen am 30. Januar 2011.