Petro Vlahos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petro Vlahos (* 20. August 1916 in Raton, New Mexico; † 10. Februar 2013)[1] war ein US-amerikanischer Filmtechniker, der für seine zahlreichen filmtechnischen Entwicklungen, insbesondere auf dem Gebiet der Bluescreen-Technik, mit Filmpreisen ausgezeichnet wurde.

Leben[Bearbeiten]

Vlahos entwickelte zahlreiche Verbesserungen in der Filmtechnik im Bereich von Spezialeffekten und insbesondere auf dem Gebiet der Bluescreen-Technik. Bei der Oscarverleihung 1961 gewann er zusammen mit Arthur Holcomb von der Kameraabteilung von Columbia Pictures einen Oscar für technische Verdienste (Technical Achievement Award) „für eine Kamera-Flicker-Anzeigevorrichtung“ (‚For a camera flicker indicating device‘).

Bei der Oscarverleihung 1965 wurde ihm zusammen mit Wadsworth E. Pohl und Ub Iwerks „für die Einführung und Verbesserung von Techniken auf den Gebieten Bildmischer und Compositing“ (‚For the conception and perfection of techniques for Color Traveling Matte Composite Cinematography‘) ein Academy Award of Merit verliehen.

1978 wurde Vlahos, der 1976 in Chatsworth mit seinem Sohn Paul Vlahos das Unternehmen Ultimatte Corporation gründete, ein Sonder-Primetime Emmy „für die Erfindung und Entwicklung des ULTIMATTE-Videomischungsgerätes“ (‚For the invention and development of the ULTIMATTE video-matting device‘) verliehen.

1993 erhielt er „in Anerkennung für herausragende Dienste und Widmung für die Aufrechterhaltung der hohen Standards der Academy of Motion Picture Arts and Sciences“ (‚In appreciation for outstanding service and dedication in upholding the high standards of the Academy of Motion Picture Arts & Sciences‘) die Medal of Commendation. Bei der Oscarverleihung 1994 wurde er des Weiteren mit dem Gordon E. Sawyer Award geehrt.

Zuletzt wurde ihm bei der Oscarverleihung 1995 zusammen mit seinem Sohn Paul Vlahos erneut ein Academy Award of Merit verliehen, und zwar „für den Entwurf und die Entwicklung der Ultimatte-Bluescreen-Technik für Spielfilme“ (‚For the conception and development of the Ultimatte blue screen compositing process for motion pictures‘).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Carolyn Giardina: Visual Effects Innovator Petro Vlahos Dies at 96. The Hollywood Reporter, 13. Februar 2013, abgerufen am 15. Februar 2013 (englisch).