Petter Askergren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Petter Askergren

Petter Alexis Askergren (* 25. Mai 1974), bekannt als Petter, ist ein schwedischer Rapper aus Stockholm.

Der auf Schwedisch rappende Petter hatte sein Debüt mit dem Album Mitt sjätte sinne ("Mein sechster Sinn") 1998, welches als Auslöser der schwedischen Hip-Hop-Welle in den späten 90ern und frühen 2000ern gesehen werden kann. Er besitzt eine Plattenfirma namens Bananrepubliken (Die Bananenrepublik) und studierte auch eine Weile Kunstgeschichte an der Universität von Uppsala.

Petter hat zusammen mit seiner Frau Mikaela zwei Kinder.

Alben[Bearbeiten]

  • Mitt sjätte sinne (1x Platin, 154.000 mal verkauft)
  • Bananrepubliken (3x Platin, 342.000 mal verkauft)
  • Petter (2x Platin, 230.000 mal verkauft)
  • Ronin (Gold, 71.000 mal verkauft)
  • P (nur 34.000 mal verkauft)
  • God Damn It
  • Början på allt

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]