Peugeot Typ 163

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peugeot Typ 163 im Peugeot Museum Sochaux

Der Peugeot Typ 163 ist ein Automodell des französischen Automobilherstellers Peugeot, von dem von 1919 bis 1924 in den Werken Audincourt und Beaulieu 13.332 Exemplare produziert wurden.

Die Fahrzeuge besaßen einen Vierzylinder-Viertaktmotor, der vorne angeordnet war und über Kardan die Hinterräder antrieb.


Modell Baujahre Hubraum PS Radstand Spurbreite Fahrzeuglänge Fahrzeugbreite Fahrzeughöhe Karosserieform Exemplare
163 1919–1924 1437 cm³ 13 252 cm 120 cm 350 cm 145 cm 180 cm Torpedo, Lieferwagen, Camionnette 9349
163 B 1921–1922 1437 cm³ 264 cm 120 cm Torpedo, Berline, Coupé 1403
163 BR 1922–1924 1480 cm³ 264 cm 120 cm Torpedo, Coupé-Limousine, Lieferwagen, Camionnette 2230
163 BRS 1923 1480 cm³ 264 cm 120 cm 4
163 BS 1921, 1923 1480 cm³ 264 cm 120 cm Torpedo Spezial, Sportwagen 346

Literatur[Bearbeiten]

  • Wolfgang Schmarbeck: Alle Peugeot Automobile 1890–1990. Motorbuch-Verlag. Stuttgart 1990. ISBN 3-613-01351-7

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peugeot Type 163 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien