Pfeiffer University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Pfeiffer University
Gründung 1885
Trägerschaft Private Universität mit kirchlicher Unterstützung
Ort Charlotte
Bundesland North Carolina
Staat Vereinigte Staaten
Leitung Michael C. Miller
Studenten 2.900 (Stand: 2007)[1]
Website www.pfeiffer.edu

Die Pfeiffer University ist eine private Universität mit Sitz in North Carolina. Der Campus für die Bachelor-Studiengänge befindet sich in Misenheimer, North Carolina, 45 Autominuten nordöstlich von Charlotte. Die Master-Studiengänge mit Angeboten wie dem Master of Business Administration (MBA) sind am Standort Charlotte angesiedelt. Die Pfeiffer Universität ist keine Forschungsuniversität. Größere Forschungsaktivitäten finden, abgesehen von Abschlussarbeiten der Masterstudiengänge, nicht statt.

Die Universität wird zum größten Teil durch Studiengebühren (ca. 24.000 Dollar pro Jahr) und die United Methodist Church sowie durch private Spenden finanziert.

Jane Freeman Hall

Die Eigenbeschreibung der Universität lautet wie folgt: “Pfeiffer University ist eine umfassende, United Methodist Church-verbundene Universität mit mehreren Standorten und gezielten Lehrmethoden; Pfeiffer University setzt sich ein für pädagogische Exzellenz, Service und Forschung. Innerhalb unserer akademischen “Großfamilie” streben wir Gleichheit vor allen an und fördern die Erkenntnis des individuellen, vollen akademischen und persönlichen Potentials durch transparente Bachelor- und Masterstudienprogramme. Es ist die Vision der Universität, dass unsere Studenten sich die christlichen Werte der Menschenwürde, Integrität, und Dienstbarkeit zu eigen machen, während sie “servant leaders” und “lifelong learners” werden. Derzeit sind etwa 1.300 Studenten in den Undergraduate Studies und 1.600 Studenten an der Graduate School eingeschrieben. Die Teams der Universität spielen in der NCAA division II.“

Geschichte[Bearbeiten]

Die Pfeiffer Universität wurde 1885 gegründet. Aufgrund einer großzügigen Geldspende des New Yorker Wirtschaftsmagnaten Henry Pfeiffer im Jahr 1934 erhielt die Pfeiffer University ihren heutigen Namen.

Standorte[Bearbeiten]

Henry Pfeiffer Chapel auf dem Campus der Universität

Die 1.300 Studenten der Bachelor Studiengänge sind am Campus in Misenheimer angesiedelt. Der Campus für die wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiengänge (Business School) befindet sich in Charlotte, North Carolina. Forschungsaktivitäten finden schwerpunktmäßig an den Standorten der sogenannten Triangle Region in den Städten Chapel Hill, Raleigh und Durham statt. Ferner sind an diesen Standorten weitere Master Studiengänge angesiedelt.

Zulassungsvoraussetzungen und Begabungsprofil[Bearbeiten]

Der durchschnittliche SAT-Wert der zugelassenen Studenten der Bachelor-Studiengänge beträgt zwischen 950 und 1150. Dies entspricht einem durchschnittlichen Intelligenzquotienten (IQ) von 93 bis 122.[2] Der Notendurchschnitt (G.P.A) der Bewerber liegt bei 3,2.[3] Studenten der Masterstudiengänge qualifizieren sich über Bewerbungs- oder Motivationsschreiben und drei unabhängige Empfehlungsschreiben, die an die Zulassungskommission oder an den Studiengangsleiter zu richten sind sowie ein Aufnahmegespräch. Ferner sind ein GMAT und der Englischtest TOEFL für Nicht-Muttersprachler abzulegen.[4]

Studienangebot[Bearbeiten]

Henry Pfeiffer Chapel in Misenheimer
  • B.Sc. Programme
    • B.Sc. Languages, Literature, and Communication
    • B.Sc. Natural and Health Sciences
    • B.Sc. Social and Behavioral Sciences
    • B.Sc. Education
    • B.Sc. Economics
    • B.Sc. International Business
  • Master Programme
    • Master of Business Administration (MBA)
    • Master of Organizational Change and Leadership (MSL)
    • Master of Health Administration (MHA)
    • Master of Science in Finance and Banking (MSc.)
  • Weitergehende Abschlüsse (Promotion) werden nicht angeboten.

MBA Programm in Charlotte[Bearbeiten]

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein berufsbezogen ausgerichtetes akademisches Programm welches nach dem deutschen Vordiplom oder Bachelor begonnen und binnen 1–2 Jahren abgeschlossen werden kann.

Kursüberblick[Bearbeiten]

Im Rahmen des MBA Programms müssen 12 Kurse belegt werden, von denen 9 verbindlich und 3 weitere Kurse fakultativ sind. Der akademische Veranstaltungskalender der Pfeiffer University in Charlotte umfasst dabei folgende Angebote:

  • Pflichtveranstaltungen:
    • Organizational Communications
    • Organizational Behavior
    • Quantitative Decision Making
    • Managerial Accounting
    • Managerial Economics
    • Managerial Finance
    • Marketing Management
    • Strategic Management
    • Legal and Ethical Environment of Business
Rowe Hall Hörsaalgebäude
  • Fakultative Veranstaltungen:
    • Operations Management
    • Legal Issues in International Business
    • Professional Speaking and Presentation
    • International Business
    • Managerial Information Systems Theory and Design
    • Managerial Negotiations
    • Applied Field Project - International Experience
    • Applied Field and Research Project
    • Comparative International Business Law
    • Applied Research in Business
    • International Human Resources Management
    • Global Management
    • Ethical Behavior and Employment Law
    • Organizational Leadership
    • Critical Thinking for Continuous Improvement
    • Managing a Diverse Workforce
    • Human Resource Management
    • Human Resource Development
    • Organizational Change Management
    • Strategies for Building High Performance Teams and Organizations
    • Negotiations and Conflict Resolution
    • Comparative International Business Law

Partnerschaften[Bearbeiten]

Universitäten[Bearbeiten]

Jane Freeman Seminargebäude

Unternehmen[Bearbeiten]

Knapp Health and Fitness Center on Campus
  • Continental AG, Charlotte, North Carolina[13]
  • GETRAG Corporation, Newton, North Carolina
  • Wachovia Bank, Charlotte, North Carolina
  • Addison Whitney (Global Full-Service Branding Consultancy), Charlotte, North Carolina
  • Time Warner Cable, Charlotte, North Carolina
  • Kühne + Nagel, Charlotte, North Carolina
  • Rödl & Partner, Charlotte, North Carolina
  • Broyhill Wakin Capital Advisors LLC, Lenoir, North Carolina

Akkreditierungen[Bearbeiten]

Rowe Hall Building
  • ACQUIN (Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut)[14]
  • IACBE (International Assembly of Collegiate Business Education)[15]
  • SACS (Southern Association of Colleges and Schools)[16]

Seit 2008 führt die Pfeiffer University, als erste amerikanische Hochschule, das ACQUIN Akkreditierungssiegel für das MBA Programm.[17]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.pfeiffer.edu
  2. http://www.davidpbrown.co.uk/psychology/iq-conversion.html
  3. http://colleges.collegetoolkit.com/colleges/admissions/pfeiffer_university/199306.aspx
  4. http://www.mba-usa.de/studium/bewerbung/graduate_studium/unterlagen_mba_studium_usa/index_ger.html
  5. http://www.mba-usa.de/kooperation/index_ger.html
  6. http://www.mba-usa.de/kooperation/index_ger.html
  7. http://www.pfeiffer.edu/index.php?option=com_content&task=view&id=1664&Itemid=261
  8. http://www.mba-usa.de/kooperation/index_ger.html
  9. http://www.pfeiffer.edu/index.php?option=com_content&task=view&id=1664&Itemid=261
  10. http://www.pfeiffer.edu/index.php?option=com_content&task=view&id=1664&Itemid=261
  11. http://www.mba-usa.de/pfeiffer_university/wir_ueber_uns/academy_of_international_business_studies/index_ger.html
  12. Hochschule Fulda: Partnerhochschulen der HS Fulda Abgerufen am 4. Juni 2011.
  13. http://www.mba-usa.de/kooperation/index_ger.html
  14. http://www.acquin.org/de/mitglieder/index.php
  15. http://www.mba-usa.de/studium/akkreditierung/iacbe/index_ger.html
  16. http://www.mba-usa.de/studium/akkreditierung/sacs/index_ger.html
  17. http://www.karriere-im-ausland.de/laender/auslandsaufenthalte-usa/studium-im-ausland/agenturen/pfeiffer.htm

35.484401-80.282679Koordinaten: 35° 29′ 3,8″ N, 80° 16′ 57,6″ W