Phänomobil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phänomobil
Phänomobil Zn 12PS, Baujahr 1921, im Museum für sächsische Fahrzeuge
Phänomobil Zn 12PS, Baujahr 1921, Typenschild

Das Phänomobil 4/6 PS war ein Dreiradwagen, den der Zittauer Motorradhersteller Phänomen als erstes PKW-Modell 1907 auf den Markt brachte.

Er besaß einen 2-Zylinder-SV-V-Motor mit 0,9 Litern Hubraum, der 6–7 PS (ab 1910: 9 PS) leistete und seine Kraft über ein 2-Gang-Planetengetriebe an das einzelne Vorderrad, auf dem er aufgebaut war, durch eine Kette weiterleitete. Der Wagen hatte ein Stahlrohr-Rahmengestell und eine hintere Starrachse, die an C-Federn, später an Halbelliptik-Blattfedern, aufgehängt war. Die Vorderradgabel besaß gekapselte Schraubenfedern. Die Fußbremse wirkte auf die Hinterräder als Außenbandbremse. Es wurden offene Zweisitzer und Lastkarren hergestellt.

1912 löste ein Viersitzer dieses erste Fahrzeug ab. Das Phänomobil 6/12 PS war bei sonst gleichem Konzept mit einem 4-Zylinder-SV-Reihenmotor ausgestattet, der aus 1,55 Litern Hubraum 12 PS entwickelte. Die Außenbandbremse war durch eine normale Trommelbremse ersetzt worden. Der Rohrrahmen war einem Stahlblechrahmen gewichen, der vorne nach oben gezogen und verjüngt war, um die Vorderradgabel aufnehmen zu können.

Fast ohne Änderungen wurde dieser Wagen 1920 durch das Phänomobil Typ V ersetzt, das bis 1927, auch als Taxi, hergestellt wurde.

Nach Auslaufen der Fertigung wandten sich die Phänomen-Werke der Herstellung von Nutzfahrzeugen zu.

Technische Daten[Bearbeiten]

Typ 4/6 (7, 9) PS 6/12 PS V
Bauzeitraum 1907–1912 1912–1920 1920–1927
Aufbauten R2 T4 T4
Motor 2 Zyl. V 4-Takt 4 Zyl. Reihe 4-Takt 4 Zyl. Reihe 4-Takt
Ventile stehend (sv) stehend (sv) stehend (sv)
Bohrung × Hub 82 mm × 84 mm 74 mm × 90 mm 74 mm × 90 mm
Hubraum 896 cm³ 1548 cm³ 1548 cm³
Leistung (PS) 6, 7 oder 9 12 12
Leistung (kW) 4,4, 5,1 oder 6,6 8,8 8,8
bei Drehzahl (1/min) 1200 1500 1500
Verbrauch 10 l / 100 km 10 l / 100 km
Getriebe 2-Gang Planet 2-Gang Planet 2-Gang Planet
Höchstgeschwindigkeit 50 km/h 60 km/h 55 km/h
Leergewicht 220 kg 600 kg 640 kg
Zul. Gesamtgewicht 1000 kg 1040 kg
Elektrik 6 Volt 6 Volt 6 Volt
Länge 3430 mm
Breite 1550 mm
Höhe 1650 mm
Radstand 1950 mm 2560 mm 2560 mm
Spur vorne/hinten 0 mm / 1280 mm 0 mm / 1360 mm 0 mm / 1360 mm
Reifengröße 650×85 HD 700×85 HD 710×100 HD vorne,
710×90 HD hinten,
ab 1926 730×130 ND

Literatur[Bearbeiten]

  • Halwart Schrader: Deutsche Autos 1886–1920. Band 1, 1. Auflage. Motobuch Verlag, Stuttgart 2002, ISBN 3-613-02211-7
  • Werner Oswald: Deutsche Autos Band 2 - 1920-1945. 2. Neuauflage, Motorbuch Verlag, Stuttgart 2005, ISBN 3-613-02170-6

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Phänomobil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien