Pharmazeutische Universität Gifu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Pharmazeutische Universität Gifu
Gründung 1932/1949
Trägerschaft städtisch
Ort Gifu, Präfektur Gifu
Staat Japan
Studenten 769 (Mai 2011)[1]
Website www.gifu-pu.ac.jp
Mitahora-Campus

Die Pharmazeutische Universität Gifu (jap. 岐阜薬科大学, Gifu yakka daigaku; engl. Gifu Pharmaceutical University, kurz: GPU) ist eine städtische Universität in Japan. Seit April 2010 liegt die Universitätsverwaltung auf dem Campus der Medizinfakultät der staatlichen Universität Gifu[2] (Daigaku-nishi, Gifu in der Präfektur Gifu).

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Universität 1932 als Pharmazeutische Fachschule Gifu (岐阜薬学専門学校, Gifu yakugaku semmon gakkō). Sie war die erste der städtischen pharmazeutischen Fachhochschulen Japans[3]. Die Fachhochschule entwickelte sich 1949 zur Pharmazeutischen Universität Gifu. 1953 gründete sie die Masterstudiengänge, 1965 dann die Doktorkurse. Im gleichen Jahr zog sie in den heutigen Mitahora-Campus um. 1998 gründete sie die angegliederte Apotheke.

In den letzten Jahren arbeitet die Universität mit der staatlichen Universität Gifu zusammen. 2007 gründeten sie die gemeinsame Doktorkurse (United Graduate School of Drug Discovery and Medical Information Sciences, Gifu University[4]). Im Oktober 2009 wurde ein neues Schulgebäude der Pharmazeutischen Universität auf dem Campus der Medizinfakultät der Uni Gifu eröffnet, und die Universitätsverwaltung zog 2010 in das neue Gebäude um.

Fakultäten[Bearbeiten]

Die Universität besteht aus einer Fakultät - Fakultät für Pharmazie.

  • Abteilung für Pharmazie (jap. 薬学科, engl. Department of Pharmacy)
    - 6-jähriger Bachelorstudiengang zur Apothekerausbildung
  • Abteilung für Pharmazeutische Wissenschaften (jap. 薬科学科, engl. Department of Pharmaceutical Sciences)
    - 4-jähriger Bachelorstudiengang

Studenten an den 1.–3. Jahrgangsstufen besuchen den Mitahora-Campus (35° 28′ 37″ N, 136° 47′ 27″ O35.477136.79085). Studenten an den 4.–6. Jahrgangsstufen, Masterstudiengängen und Doktorkursen besuchen den Hauptcampus (auf dem Campus der Medizinfakultät der Uni Gifu).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 収容定員及び在学する学生の数(Kapazität der Abteilungen und Studentenzahl), auf Japanisch: Undergraduate 667, Masterstudiengänge 69, Doktorkurse 33. Abgerufen am 3. März 2012.
  2. 学舎の一部移転のお知らせ (Nachricht vom teilweisen Umzug der Universität), auf Japanisch. Abgerufen am 3. März 2012.
  3. Die Pharmazeutische Fakultät der Städtischen Universität Nagoya (gegründet 1884) war bis 1946 eine private Fachhochschule. Siehe: History: Graduate School of Pharmaceutical Sciences, Nagoya City University, auf Englisch, abgerufen am 3. März 2012.
  4. Offizielle Website der Graduate School, auf Englisch, abgerufen am 3. März 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

35.46565136.73385Koordinaten: 35° 27′ 56″ N, 136° 44′ 2″ O