Phetchabun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
เพชรบูรณ์
Phetchabun
Phetchabun (Thailand)
Red pog.svg
Koordinaten 16° 25′ N, 101° 9′ O16.416944101.153333Koordinaten: 16° 25′ N, 101° 9′ O
Basisdaten
Staat Thailand

Provinz

Phetchabun
Einwohner 22.468 (2012)
Straßenszene in Phetchabun
Straßenszene in Phetchabun

Phetchabun (in Thai เพชรบูรณ์, Aussprache: [pʰétt͡ɕʰáʔbuːn]) ist eine Stadt (เทศบาลเมืองเพชรบูรณ์) in der thailändischen Provinz Phetchabun. Sie ist die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Phetchabun und der Provinz Phetchabun in der Nordregion von Thailand.

Die Stadt Phetchabun hat 22.468 Einwohner. (Stand 2012)[1]

Etymologie[Bearbeiten]

Der Name setzt sich zusammen aus เพชร (phet) „Diamant“, von Sanskrit vajra, dem Donnerkeil des Gottes Indra, und บูรณ์ (bun) von Sanskrit/Pali pūraṇa, „voll“.

Geographie[Bearbeiten]

Phetchabun liegt etwa 350 Kilometer nordöstlich von Bangkok und ist mit der Hauptstadt über die Schnellstraße Thailand Route 21 zu erreichen. Die Stadt liegt inmitten einer reizvollen Landschaft, die landwirtschaftlich intensiv genutzt wird. In der Umgebung findet sich eine schöne, mit Regenwald bedeckte Berglandschaft. Phetchabun liegt am Pasak-Fluss.

Klima[Bearbeiten]

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Phetchabun
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 32,3 34,6 36,5 37,3 35,1 33,4 32,6 32,0 32,2 32,2 31,5 30,9 Ø 33,4
Min. Temperatur (°C) 17,1 19,5 22,3 24,5 24,7 24,5 24,2 24,0 23,9 22,9 19,9 16,8 Ø 22
Niederschlag (mm) 5,5 18,2 40,4 65,5 155,0 147,3 154,4 188,1 201,2 88,4 10,6 6,6 Σ 1.081,2
Regentage (d) 1,1 2,1 3,8 7,4 15,8 16,6 18,3 20,8 18,3 10,6 2,4 0,7 Σ 117,9
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
32,3
17,1
34,6
19,5
36,5
22,3
37,3
24,5
35,1
24,7
33,4
24,5
32,6
24,2
32,0
24,0
32,2
23,9
32,2
22,9
31,5
19,9
30,9
16,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
5,5
18,2
40,4
65,5
155,0
147,3
154,4
188,1
201,2
88,4
10,6
6,6
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Wirtschaft und Bedeutung[Bearbeiten]

Hauptsächlich Landwirtschaft:

Flughafen[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Wat Mahathat (วัดมหาธาตุ) - beachtenswerte buddhistische Tempelanlage (Wat)
  • Naturerlebnis - Berglandschaft mit Regenwäldern
  • Tham-Phra-Grotte - Tropfsteinhöhlen, 22 km nördlich von Phetchabun

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Department of Provincial Administration: Stand 2012 (auf Thai)