Phin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Phin (Thai: พิณ) ist ein Zupfinstrument aus dem Nordosten Thailands, dem Isaan und den angrenzenden Gebieten. Die Phin wird aus Holz gefertigt. Der Klang entsteht durch das Anreißen der zwei bis vier metallenen Saiten, die mit einem Plektrum bespielt werden. Das Plektrum ist aus tierischem Horn hergestellt. Die Phin wird zu allen feierlichen Anlässen gespielt.

Weblinks[Bearbeiten]