Pholadomyoida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pholadomyoida
Systematik
Stamm: Weichtiere (Mollusca)
Unterstamm: Schalenweichtiere (Conchifera)
Klasse: Muscheln (Bivalvia)
Unterklasse: Autolamellibranchiata
Überordnung: Anomalodesmata
Ordnung: Pholadomyoida
Wissenschaftlicher Name
Pholadomyoida
Newell, 1965

Die Pholadomyoida sind eine Ordnung der Muscheln (Bivalvia), die zur Überordnung Anomalodesmata innerhalb der Unterklasse Autolamellibranchiata gerechnet wird. Die ältesten Vertreter dieser Gruppe sind aus dem Ordovizium bekannt.

Charakteristika[Bearbeiten]

Die ursprünglichen Gruppen der Ordnung sind durch Gehäuse mit meist gleichen Klappen charakterisiert; bei den jüngeren Gruppen treten oft Gehäuse mit mehr oder weniger stark ausgeprägter Ungleichheit auf. Kleinere Gruppen besitzen sogar „muschel-untypisch“ röhrenförmige Gehäuse. Die Schale ist aragonitisch mit perlmuttrig-prismatischen Mikrostrukturen. Das Schloss ist weitgehend reduziert, selten ist noch ein Kardinal- und ein Lateralzahn vorhanden. Das Ligament befindet sich extern, halbintern oder auch intern auf einem Lithodesma oder Chondrophor liegend. Es kommen sogar Formen vor, das das Ligament komplett reduziert haben. Die meisten Formen besitzen etwa gleich große Schließmuskeln („isomyar“), wenige Gruppen habe anisomyare Schließmuskeln.

Lebensweise[Bearbeiten]

Die Vertreter der Ordnung Pholadomyoida haben sich eine große Bandbreite verschiedenster Lebensräume im Meer erschlossen, die von den Gezeitenbereichen bis in die Tiefsee reichen. Es kommen flach bis tiefgrabende Formen im Weichsediment vor, im Hartsubstrat bohrende Formen oder an Hartsubstrat angeheftete Formen.

Systematik[Bearbeiten]

Die Ordnung enthält folgende rezente Überfamilien:

sowie die beiden ausgestorbenen Überfamilien:

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Amler, Rudolf Fischer & Nicole Rogalla: Muscheln. Haeckel-Bücherei, Band 5. Enke Verlag, Stuttgart 2000 ISBN 3-13-118391-8.
  • Rüdiger Bieler & Paula M. Mikkelsen: Bivalvia - a look at the Branches. Zoological Journal of the Linnean Society, 148: 223-235, London 2006.

Weblinks[Bearbeiten]

Mikko's Phylogeny Archive - Anomalodesmata