Phurba Tashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Phurba Tashi ist ein nepalesischer Bergsteiger und Angehöriger des Volkes der Sherpa.

Erfolge[Bearbeiten]

Phurba Tashi arbeitet für den bekannten Expeditionsveranstalter Russell Brice als Sirdar. Phurba Tashi hat den Mount Everest bisher 21-mal bestiegen (Einstellung des Rekords von Appa Sherpa/Stand 2013), den Lhotse 1-mal, den Cho Oyu 5-mal, den Manaslu 1-mal und den Shishapangma-Mittelgipfel 1-mal.[1] Im Jahr 2002 war er zweimal mit unterschiedlichen Expeditionen auf dem Gipfel.[2] Mit insgesamt 26 Achttausender-Besteigungen hält er, gemeinsam mit Juanito Oiarzabal, den Rekord (Stand: 22. Mai 2011).

In den Jahren 2006 und 2007 wurden die Expeditionen von Russell Brice von Discovery Channel begleitet, im Rahmen der Dokumentation Everest – Spiel mit dem Tod ist Phurba Tashi mehrfach zu sehen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. News auf 8000ers.com, Zugriff am 6. Mai 2011
  2. http://www.mounteverest.net/news.php?id=15279