Škoda Pick-up

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Pick-up (Škoda))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter der Modellbezeichnung Pick-up vermarktete der tschechische Automobilhersteller Škoda zwischen 1991 und 2001 verschiedene Lieferwagen. Die Nutzfahrzeuge basierten auf normalen PKW und hatten eine LKW-Zulassung. Zwischen den vorderen zwei Sitzplätzen und dem hinteren Teil des Fahrzeugs war eine Laderaumtrennwand eingelassen.

Nach der Pick-up-Variante des Škoda Favorits (1991–1995)[1] und dem Produktionsende des Škoda Felicias (1995–2001)[2] benannte Škoda seine Lieferwagenmodelle in Praktik um.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Škoda Pick-up – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. skoda-auto.cz: Škoda Favorit Pick-up (tschechisch) (Version vom 23. März 2010 im Internet Archive)
  2. skoda-auto.cz: Škoda Felicia Pick-up (tschechisch) (Version vom 6. Februar 2010 im Internet Archive)