Pierce County (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Pierce County Courthouse in Ellsworth, seit 1982 im NRHP gelistet[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Wisconsin
Verwaltungssitz: Ellsworth
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
414 West Main Street
Ellsworth, WI 54011-0119
Gründung: 1853
Gebildet aus: St. Croix County
Vorwahl: 001
Demographie
Einwohner: 41.019  (2010)
Bevölkerungsdichte: 27,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1532 km²
Wasserfläche: 39 km²
Karte
Karte von Pierce County innerhalb von Wisconsin
Website: www.co.pierce.wi.us

Das Pierce County[2] ist ein County im Westen des US-amerikanischen Bundesstaates Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte das County 41.019 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 27,5 Einwohnern pro Quadratkilometer.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Ellsworth[4], das nach Elmer E. Ellsworth benannt wurde, einem Colonel (Oberst) während des Amerikanischen Bürgerkriegs.

Das Pierce County ist Bestandteil der Metropolregion Minneapolis - Saint Paul.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im äußersten Westen von Wisconsin, grenzt an Minnesota, getrennt durch den St. Croix River sowie den Mississippi, die die natürliche Grenze darstellen. Es hat eine Fläche von 1532 Quadratkilometern, wovon 39 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Pierce County grenzen folgende Nachbarcountys:

St. Croix County Dunn County
Washington County
(Minnesota)
Compass card (de).svg
Dakota County
(Minnesota)
Goodhue County
(Minnesota)
Pepin County

Geschichte[Bearbeiten]

Franklin Pierce

Das Pierce County wurde 1853 aus Teilen des St. Croix County gebildet. Benannt wurde es nach Franklin Pierce, dem 14. Präsidenten der USA.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 4672
1870 9958 100 %
1880 17.744 80 %
1890 20.385 10 %
1900 23.943 20 %
1910 22.079 -8 %
1920 21.663 -2 %
1930 21.043 -3 %
1940 21.471 2 %
1950 21.448 -0,1 %
1960 22.503 5 %
1970 26.652 20 %
1980 31.149 20 %
1990 32.765 5 %
2000 36.804 10 %
2010 41.019 10 %
vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000[4] 2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Pierce County 41.019 Menschen in 14.817 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 27,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 14.817 Haushalten lebten statistisch je 2,54 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 96,6 Prozent Weißen, 0,6 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,7 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,3 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,5  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

22,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 67,3 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 10,4 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,2 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 60.181 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 26.313 USD. 10,3 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Ortschaften im Pierce County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Census-designated places (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im St. Croix County
2 - teilweise im Dunn und im St. Croix County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Pierce County ist neben den 8 selbstständigen Gemeinden (Citys, Villages) in 17 Towns eingeteilt[7]:

Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Clifton 2012    55-15575
Town of Diamond Bluff 469    55-20150
Town of Ellsworth 1146    55-23550
Town of El Paso 681    55-23775
Town of Gilman 959    55-29150
Town of Hartland 827    55-33050
Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Isabelle 281    55-37350
Town of Maiden Rock 589    55-48200
Town of Martell 1185    55-49775
Town of Oak Grove 2150    55-59025
Town of River Falls 2271    55-68300
Town of Rock Elm 485    55-68775
Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Salem 510    55-71150
Town of Spring Lake 563    55-76100
Town of Trenton 1829    55-80550
Town of Trimbelle 1679    55-80700
Town of Union 609    55-81600

Die selbstständigen Gemeinden Ellsworth, Maiden Rock und River Falls sind nicht mit den jeweils gleichnamigen Towns identisch.

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Pierce County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 82000696 Abgerufen am 11. April 2011
  2. Pierce County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Pierce County, WI Abgerufen am 25. März 2013
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 25. März 2013
  5. University of Virginia Library - Historical Census Browser Abgerufen am 14. März 2014
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Wisconsin Abgerufen am 25. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pierce County, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.72-92.42Koordinaten: 44° 43′ N, 92° 25′ W