Pierre Bottero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierre Bottero

Pierre Bottero (* 13. Februar 1964 in Barcelonnette in den Alpen; † 8. November 2009) war ein französischer Autor. Er lebte in Pélissanne, einer Stadt in der Nähe von Marseille.

Leben[Bearbeiten]

Pierre Bottero hat lange als Grundschullehrer gearbeitet. Er schrieb zahlreiche Jugendbücher. Seine größten Erfolge waren die Fantasy-Bücher der hochbegabten magischen Ewilan. Im Alter von 45 Jahren starb er durch einen Autounfall auf der Straße zwischen Lambesc und Rognes.[1]

Werke[Bearbeiten]

  • Ewilan (Originaltitel: La Quête d'Ewilan) - Trilogie:
Der magische Schritt (Originaltitel: D'un monde à l'autre)
Das ewige Eis (Originaltitel: Les Frontières de glace)
Die Insel des Schicksals (Originaltitel: L'île du destin)
  • Die Welten Ewilans (Originaltitel: Les Mondes d'Ewilan)
  • Der Pakt der Marchombren (Originaltitel: Le Pacte des Marchombres)
  • Der Andere (Originaltitel: L'Autre)
  • Souls Kreuz (Originaltitel: Les Âmes croisées)
  • Das achte Tor (Originaltitel: La huitième porte)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. L'écrivain Pierre Bottero s'est tué à moto