Pierre Houseaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierre Houseaux als Nationaltrainer und Charayrons Betreuer beim Weltmeisterschaftsserien-Triathlon in Kitzbühel, 2010.

Pierre Houseaux (* 1960) war einer der ersten französischen Profi-Triathleten und ist seit Jahren französischer Triathlon-Nationaltrainer (Langdistanz). Bekannt ist er in Frankreich als Leiter der Triathlon-Kaderschmiede CREPS PACA in Boulouris.

Werdegang[Bearbeiten]

Houseaux kann als einer der Triathlon-Pioniere in Frankreich gelten. 1990 gewann er den Langdistanz-Triathlon Corniche d'Or, 1993 wurde er französischer Langdistanz-Triathlonmeister[1] und 21. bei den Europameisterschaften in Echternach (Olympische Distanz). Bei der Langdistanz-Weltmeisterschaft in Nizza wurde er 1994 Siebter.

In Stéphane Cascuas Handbuch für Triathlon-Einsteiger wird Houseaux in einem Überblick über die Triathlon-Geschichte als einer der besten französischen Triathleten bezeichnet.[2]

In den französischen Triathlon-Medien ist Houseaux heute freilich nur noch als Entraîneur National, der den Ironman-Veranstaltungen skeptisch gegenübersteht,[3] und in seiner Funktion als Leiter des CREPS PACA (CREPS = Centre d’Education Populaire et de Sport, PACA = Provence Alpes Côte d'Azur) in Boulouris, Saint-Raphaël, präsent, der Boulouris wieder zum Triathlon-Elite-Leistungszentrum ausbaute. In Frankreich bestehen für den Triathlon-Spitzensport zwei solcher Zentren bzw. pôles: Boulouris und Montpellier, beide mit einer Elite-Abteilung (Pôle France) und einer Nachwuchs-Junior- bzw. U23-Abteilung(Pôle Espoirs France).

Zu Houseaux' berühmtesten Triathleten zählen Frédéric Belaubre, Aurélien Raphaël und Charlotte Morel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Siehe http://redaction.triathlete.fr/post/2009/06/05/Palmar%C3%A8s-des-championnats-de-France-depuis-1986. Abgerufen am 29. August 2010.
  2. Siehe http://books.google.de/books?id=e5utWLt-4GIC&pg=PA162&lpg=PA162&dq=houseaux+moniteur+de+ski&source=bl&ots=xySKJLBuG7&sig=mFbTjfujzgpzDxBDM9xHThLxdTI&hl=de&ei=ohFsTJegK8yaOM6KpJEB&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CBYQ6AEwAA#v=onepage&q=houseaux%20moniteur%20de%20ski&f=false. Abgerufen am 29. August 2010.
  3. Siehe http://www.xtriathlon.com/articles/2091-Scandale_!.html. Abgerufen am 31. August 2010.