Pierre Joubert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pierre Joubert (* 27. Juni 1910 in Paris; † 14. Januar 2002 in La Rochelle) war ein französischer Zeichner und Maler.

Pierre Joubert hat sich seit frühester Jugend aktiv in der Pfadfinderbewegung engagiert. Zwischen 1926 und 1960 war er als Illustrator bei Scouts de France (mit René Follet) angestellt, wo er zahlreiche Zeitschriften illustrierte. Danach war er bis 1975 beim belgischen Verlag Marabout tätig. Dort wurden insbesondere Jugend- und Abenteuerbücher, wie die französische Ausgabe der Bob Morane-Romane, von ihm illustriert.

Zeit seines Lebens entstand so eine Vielzahl von Zeichnungen, Aquarelle und Malereien. Viele davon zeigen Pfadfindermotive, was ihm auch die Bezeichnung „Pfadfindermaler“ einbrachte.

Werke als Illustrator[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]