Pietro Arcari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Pietro Arcari
Spielerinformationen
Voller Name Pietro Sante Arcari (III)
Geburtstag 2. Dezember 1909
Geburtsort CasalpusterlengoItalien
Sterbedatum 8. Februar 1988
Sterbeort CremonaItalien
Größe 175 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1926–1930
1930–1936
1936–1939
1939–1942
1942–1943
AC Codogno
AC Mailand
CFC Genua
US Cremonese
SSC Neapel

183 (65)
72 (14)

6 0(0)
Nationalmannschaft
1934 Italien 0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Pietro Sante Arcari (* 2. Dezember 1909[1] in Casalpusterlengo (LO), Italien; † 8. Februar 1988 in Cremona, Italien) war ein italienischer Fußballspieler.

Seine Brüder Angelo und Bruno waren ebenfalls Fußballer, deshalb taucht Pietro Arcari in vielen Statistiken auch als Arcari III auf.

Karriere[Bearbeiten]

Arcari spielte als Stürmer und war in der ersten Hälfte der 1930er Jahre ein wichtiger Spieler in der Mannschaft des AC Mailand, für den er regelmäßig eine zweistellige Trefferausbeute in der Serie A zustande brachte. 1936 wechselte er zum Liga-Konkurrenten CFC Genua, mit dem er 1937 die Coppa Italia gewann und für die er bis 1939 auflief. Nach drei Spielzeiten bei Cremonese in der Serie C beendete Pietro Arcari seine aktive Karriere nach der Saison 1942/43, die er bei der SSC Neapel in der Serie B verbrachte. Insgesamt bestritt er 255 Serie-A-Partien und erzielte dabei 79 Treffer.

Im Jahr 1934 wurde Pietro Arcari von Trainer Vittorio Pozzo insgesamt sechsmal in den Kader der italienischen Nationalmannschaft berufen und zählte auch zum italienischen Aufgebot für die Weltmeisterschaft 1934 im eigenen Land. Obwohl er nie bei einem Länderspiel zum Einsatz kam, wurde er so mit der Squadra Azzurra Weltmeister.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. einige Quellen geben auch den 3. Dezember 1908 an