Pik (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Pik', auch ’Pick’ oder ’Pic[1], war ein Längenmaß und ein Begriff für die Elle.

Grundsätzlich unterschied man den türkischen Pik – auch als Draá bezeichnet – mit 282,38 Pariser Linien und den arabischen Pik – ebenfalls örtlicher Draá genannt – mit 216,46 Pariser Linien. Beide galten für Leinen-, Seiden- und auch für Woll-Gewebe sowie Bänder und Borten. Der große oder türkische Pik (Dzera a Kebir) hatte 0,636 Meter, der kleine oder arabische Pik (Dzera a soghehr) hatte 0,476 Meter.

In Ägypten waren verschiedene Pik in Anwendung[2]:

  • 1 Pik Beledi = 24 Kirat = 0,5775 Meter
  • 1 Pik Hendaseh = 0,6384 Meter
  • 1 Pik Mehendaseh = 0,76698 Meter (im Bauwesen)
  • 1 Pik Mekias = 0,5407 Meter
  • 1 Pik Stambuli = 0,677 Meter
  • 1 Pik von Alexandrien = 0,68071 Meter.

Der Kasab/Kassabe entsprach der Rute und war die größere Einheit.

  • 1 Kasab = 6 ½ Pik Beledi = 3,6575 Meter (staatlicher Handel)
  • 1 Kasab = 6 ⅔ Pik Beledi = 3,8505 Meter (allgemeiner Handel)

In anderen Regionen waren diese Maße verbindlich:

  • 1 Pik = 0,6378 Meter in Basra (Aleppo) und auf Kreta (ital. Candia)
  • 1 Pik = 0,677 Meter in Syrien
  • 1 Pik/Covado/Covit/Cubit = 0,5775 Meter in Guinea
  • 1 Pik = 0,6618 Meter = 0,9796 türkischer Pik in Konstantinopel
  • 1 türkischer Pik = 0,671 Meter in Tunis
  • 1 arabischer Pik = 0,483 Meter in Tunis

Draá[Bearbeiten]

Die Draá war ein türkisches Längenmaß, oft auch nur ein Zusatz zum Pik, mit verschiedenen Längen. Im weiteren Sinn entsprach das Maß der Elle und fand Anwendung im Woll- und Tuchhandel. Große Übereinstimmungen, oft auch die Gleichsetzung, gab es mit dem Maß Pik. Mit Draá bezeichnete man den türkischen Pik/Pico, den maurischen und auch den arabischen Pik. Eine klare Abgrenzung zwischen Draá und Pik ist nicht möglich. Örtliche Unterschiede kennzeichneten das Maß.

  • Für Tuche 1 Draá Hendaseh = 298 ¼ Pariser Linien = 0,6728 Meter
  • türkisch für Seiden- und Leinenware 1 Draá oder Pik = 282,38 Pariser Linien = 0,637 Meter
  • arabisch für Leinwand und Baumwollware 1 Draá oder Pik = 216,46 Pariser Linien = 0,4883 Meter

Das Maß Draá-Stambulin war in Konstantinopel, Acre und Kairo verbreitet.

  • 1 Draá-Stambulin/Kleiner Pik/Pik Stambulin = 287,2 Pariser Linien = 0,647 Meter
  • für Baumwollware 1 Draá-Masre = 246 Pariser Linien = 0,554 Meter
  • für Leinen- und Seidenwaren 1 großer Pik = 296,8 Pariser Linien = 0,668 Meter
  • Baumwollware 1 Kanevas Pik = 367 Pariser Linien = 0,827 Meter

Literatur[Bearbeiten]

  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 151
  • Eduard Döring: Handbuch der Münz- Wechsel- Maß- und Gewichtskunde oder Erklärung der Wechsel- Geld- und Staatspapiere-Kurszettel, der Wechsel-Usancen, Maße und Gewichte aller Länder und Handelsplätze, nebst der allgemeinen deutschen Wechselordnung. Verlag J. Hölscher, Koblenz 1854, S. 469

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verein praktischer Kaufleute: Neuestes Illustriertes Handels- und Waren-Lexikon oder Enzyklopädie der gesamten Handelswissenschaften für Kaufleute und Fabrikanten: Band 2. Verlag Ernst Schäfer, Leipzig 1857, S. 384
  2. Karl Rumler: Übersicht der Maße, Gewichte u. Währungen der vorzüglichsten Staaten. Verlag Jasper, Hügel u. Manz, Wien 1849, S. 54