Pingus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Computerspiel. Zu dem antiken Flussnamen siehe den heutigen Fluss Pek.
Pingus
Logo pingus.png
Basisdaten
Entwickler Ingo Ruhnke u.a.
Aktuelle Version 0.7.6
(24. Dezember 2011)
Betriebssystem Linux, Unix, Windows, Mac OS X
Kategorie Computer-Denkspiel
Lizenz GPL
Deutschsprachig ja
pingus.seul.org

Pingus ist ein von Ingo Ruhnke entwickelter, freier Klon des Computerspiels Lemmings, der unter der GNU General Public License lizenziert wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Pingus erschien 1998 als Spiel für Linux.[1] Die früheren Versionen basierten auf der ClanLib-Bibliothek, in Version 0.7.0 (August 2007) wurde zu SDL gewechselt. Seit Version 0.7.2 ist das Spiel auch für Windows verfügbar. Die Version 0.7.6 wurde auch auf Mac OS X portiert.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Ziel von Pingus ist, eine Gruppe kleiner Pinguine in einer vorgeschriebenen Zeit von einem Startpunkt des Levels zum Ausgang zu führen. Dabei gilt es, möglichst viele Pinguine vorbei an Hindernissen, Abgründen und Fallen zu leiten, damit eine vorgegebene Anzahl den Ausgang erreicht. Dazu stehen dem Spieler eine gewisse Anzahl von Fähigkeiten zur Verfügung, die er den Pinguinen per Mausklick verleihen kann.

Rezeption[Bearbeiten]

Über das Spiel wurde auf CNN.com,[2] about.com,[3] Unix Review, sowie in anderen Medien[4][5][6] berichtet.

Netzwelt.de schreibt: „Das Remake des Spieleklassikers ist wirklich sehr gelungen! Die Spielesoftware ist leicht zu bedienen und bietet dem Spieler viele abwechselungsreiche Schwierigkeitsstufen.“[7]

Pro-Linux.de: „»Pingus« ist ein wirklich gelungener Clone des Spieleklassikers aus den frühen, alten und noch guten Zeiten. “[8]

Auf LINUX For You heißt es: „This is undoubtedly one of the best puzzle games I have ever played.“[9] chip.de schrieb: „Pingus ist eine tolles Open-Source-Spiel, dass nicht nur Linux- und Lemmings-Liebhaber gerne spielen werden.“[10] Die c't attestierte in ihrer Ausgabe 4/2008: „Das Open-Source-Programm Pingus stellt einen gut gemachten "Lemmings"-Clone dar.“ [11]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBrave GNU World - Issue #36. In: gnu.org. Abgerufen am 28. September 2012 (englisch).
  2. Lee Anderson: Top 10 Linux games for the holidays. CNN.com. 20. Dezember 2000. Abgerufen am 8. Juni 2008.
  3. Linux Game Review - Pingus. Abgerufen am 8. Juni 2008.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJames Grahame: Pingus: Lemmings Goes Open Source. In: retrothing.com. 29. April 2008, abgerufen am 28. September 2012 (englisch).
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatRob Williams: Top 10 Free Linux Games. In: techgage.com. 19. September 2006, abgerufen am 28. September 2012 (englisch).
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPingus – Voglia di Lemmings ? Eccovi i pinguini ! In: idealsoftblog.it. 27. April 2009, abgerufen am 28. September 2012 (italienisch).
  7. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPingus Download. In: Netzwelt.de. 22. Juni 2008, abgerufen am 28. September 2012 (deutsch).
  8. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMirko Lindner: Pingus. In: Pro-Linux.de. 10. Jänner 2002, abgerufen am 28. September 2012 (deutsch).
  9. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatShayon Pal: Linux Game Review: Pingus. In: linuxforu.com. 1. September 2009, abgerufen am 28. September 2012 (englisch).
  10. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPingus. In: chip.de. 11. Jänner 2012, abgerufen am 28. September 2012 (deutsch).
  11. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPingus 0.7.6. In: c’t. 4. Ausgabe 2008, abgerufen am 28. September 2012 (deutsch).