Pinole (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pinole
Pinole (Kalifornien)
Pinole
Pinole
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Contra Costa County

Koordinaten: 38° 0′ N, 122° 18′ W37.9975-122.2922222222231Koordinaten: 38° 0′ N, 122° 18′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 18.390 (Stand: Volkszählung 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.362,2 Einwohner je km²
Fläche: 34,4 km² (ca. 13 mi²)
davon 13,5 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 31 m
Postleitzahl: 94564
Vorwahl: +1 510
FIPS:

06-57288

GNIS-ID: 0277576
Webpräsenz: www.ci.pinole.ca.us
Bürgermeister: Peter Murray

Pinole ist eine US-amerikanische Stadt im Contra Costa County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie hat etwa 18.300 Einwohner (Stand: 2010). Die Stadt befindet sich bei den geographischen Koordinaten 38,01° Nord, 122,32° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 34,4 km².

Namensgebung[Bearbeiten]

Der Name leitet sich von Pinole, der aztekischen Bezeichnung für eine Art Mehl, ab.

Größe und Einteilung[Bearbeiten]

Laut dem United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von exakt 13,6 Quadrat-Meilen, umgerechnet 35 km². Davon sind 39,21 % Land und 60,79 % Wasser.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1823 errichtete Ignacio Martinez an der Stelle des heutigen Pinola eine Hazienda. Um die Hazienda entstand im Laufe der Zeit eine kleine Siedlung, die mit dem Anschluss an das Eisenbahnnetz im Jahr 1878 rapide wuchs. Im Jahr 1903 erhielt Pinola dann offiziell den Status einer Stadt.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Der Gewinner der Heisman Trophy (1992), Gino Toretta, kommt aus Pinole.