Pinolillo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pinolillo in Pulverform

Pinolillo oder Pinol ist ein aus Maismehl und Kakao bestehendes traditionelles Getränk in Nicaragua.

Das nötige Pulver wird aus geröstetem Mais und ein wenig Kakao gemacht. Es wird mit Wasser oder Milch gemischt und gesüßt oder ungesüßt getrunken. Das Getränk hat eine raue, körnige Note. In Nicaragua wird das Basispulver auch für Gerichte wie garrobo con pinol verwendet.

Traditionell wird das Getränk in einer Kalebasse, hergestellt aus der Schale der Jicaro-Frucht, serviert. Dekorative Kalebassen werden auch als Souvenirs für Touristen hergestellt, man findet sie aber kaum in den Häusern der gebürtigen Nicaruguaner. Der Konsum von Pinolillo ist so verbreitet, dass die Nicaraguaner sich witzelnd oder stolz Pinoleros nennen.