Pip (Forex)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Pip (englisch percentage in point, auch: price interest point) ist eine Einheit beim Devisenhandel, in der die Preisänderung eines Währungspaars angegeben wird.[1][2]

Bei Wechselkursen, die nur eine Stelle vor dem Komma haben, z. B. Euro gegen US-Dollar, entspricht dies einer Änderung des Wechselkurses um 0,0001. Bei japanischen Yen entspricht ein Pip einer Änderung um 0,01.

Ein ähnlicher Begriff ist die Tickgröße: Der Tick ist die kleinste mögliche Preisänderung an Kassa- und Terminbörsen.

Berechnungen[Bearbeiten]

Devisenkurse werden für Währungspaare angegeben. Die erstgenannte Währung des Paares wird Basiswährung, die zweite Kurswährung genannt. Beispielsweise ist beim Währunsgpaar EURUSD Euro die Basiswährung.

Positionsgrößen werden beim Devisenhandel in sog. Lots angegeben, das sind 100.000 Währungseinheiten der Basiswährung. Ein Pip ist eine Änderung um ±1 an der fünften Stelle im Wechselkurs. Für eine Position der Größe 1 Lot in der Basiswährung entspricht das aus Sicht der Kurswährung einer Wertänderung von zehn Währungseinheiten der Kurswährung. Betrachtet man z. B. das Währungspaar EURUSD bei einer Positionsgröße von 1 Lot (entspricht 100.000 Euro) und nimmt eine Wechselkursänderung um -1 Pip von 1,2345 auf 1,2344 an, verliert die Euro-Position aus US-Dollar-Sicht um 10 US-Dollar an Wert.

Beispiel[Bearbeiten]

  • Währungspaar: AUDUSD (US-Dollar gegen australischer Dollar)
  • Wechselkurs: 1,2400 (USD pro AUD)
  • Positionsgröße: 5 Lots (= 500.000 AUD, entspricht bei diesem Wechselkurs 620.000 USD)

Der Händler kauft 5 Lots AUD gegen USD. Somit hat er eine Long-Position in Höhe von 500.000 AUD und eine Short-Position von 620.000 USD.

Steigt der Wechselkurs nun um einen Pip auf 1,2401 AUD/USD, so ist seine Long-Position in Höhe von 500.000 AUD jetzt 620.050 USD wert, es entsteht ein Kursgewinn von 50 USD. Sinkt umgekehrt der Wechselkurs auf 1,2399 AUD/USD, so sind die australischen Dollars nur noch 619.950 USD wert. Es entsteht ein Kursverlust in Höhe von 50 USD.

Eine Änderung um ein Pip im Wechselkurs AUD/USD bewirkt also eine Änderung von

500.000 AUD × 0,0001 USD/AUD = 5 Lot AUD * 1 Pip USD/AUD = 50,00 USD je Pip

Will man den Gewinn oder Verlust in AUD ausdrücken, muss man mit dem jeweiligen Wechselkurs multiplizieren:

Gewinn: 500.000 AUD × 0,0001 USD/AUD ÷ (1,2401 USD/AUD) = 50 ÷ 1,2401 AUD = 40,319 AUD je Pip
Verlust: 500.000 AUD × 0,0001 USD/AUD ÷ (1,2399 USD/AUD) = 50 ÷ 1,2399 AUD = 40,326 AUD je Pip

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FAZ-Börsenlexikon: Pip
  2. OANDA: Conventions: Pips