Piper PA-46

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piper PA-46 Malibu/Matrix
Piper PA-46 Malibu Meridian
Eine PA-46-500TP auf dem Flugplatz Günterode/Heiligenstadt
Typ: Turboprop-Mehrzweckflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Piper Aircraft Corporation
Erstflug: 30. November 1979
Indienststellung: 1983
Produktionszeit: seit 1983
Stückzahl: 500[1]

Die Piper PA-46 ist ein einmotoriges Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation.

Entwicklung[Bearbeiten]

Es handelt sich um einen Tiefdecker mit Einziehfahrwerk und Druckkabine, welcher in Metallbauweise produziert wird. Er hat in seiner normalen Konfiguration eine Kapazität für 4-6 Passagiere. Die Entwicklung begann in den späten 1970er Jahren. Der Erstflug des Prototyps PA-46-300T fand am 30. November 1979 statt.[2] Der Erstflug der Serienversion 310P erfolgte dann im August 1982 und die Zulassung durch die FAA im September 1983. Von dieser wurden 404 Stück produziert.[3] Die Kabine besitzt eine Länge von 3,76 m, eine Breite von 1,26 m und eine Höhe von 1,19 m.

Versionen[Bearbeiten]

  • Malibu (PA-46-300T), Prototyp (noch ohne Druckkabine)
  • Malibu (PA-46-310P), erste Serienversion mit 2 Blatt Hartzell Propeller
  • Malibu Mirage (PA-46-350P), verbesserte Version mit neuem Antrieb und 3 Blatt Hartzell Propeller, geänderter Elektrik und neuer Innenausstattung, Erstflug 1998[4]
  • Malibu Meridian (PA-46-500TP), verbesserte Variante mit neuem Turboprop Antrieb und 4 Blatt Hartzell Propeller, Erstflug 21. August 1998
  • Matrix (PA-46-R350-T), neueste preiswertere Version welche im Oktober 2007 ihre Musterzulassung erhielt. Sie ist mit dem gleichen Antrieb, dem Glascockpit (von Avidyne) und dem 3 Blatt Hartzell Propeller ausgerüstet wie die Mirage, verfügt jedoch nicht über eine Druckkabine.[5]

Technische Daten[Bearbeiten]

PA-46 Versionen
Malibu Malibu Mirage Malibu Meridian Matrix
Besatzung/Passagiere 1/5 1/5 1/5 1/5
Länge 8,66 m 8,72 m 9,02 m 8,80 m
Spannweite 13,11 m 13,11 m 13,11 m 13,11 m
Höhe 3,44 m 3,51 m 3,44 m 3,44 m
Leermasse 1066 kg 1397 kg 1.549 kg 1.332 kg
max. Startmasse 1860 kg 1950 kg 2.310 kg 1.969 kg
Höchstgeschwindigkeit 434 km/h 430 km/h
Reisegeschwindigkeit 398 km/h 398 km/h 485 km/h 348 km/h
Startrollstrecke 726 m 743 m 637 m
Landerollstrecke 595 m 643 m 600 m
Dienstgipfelhöhe 7750 m 9144 m 7620 m
Reichweite 2.880 km 2.491 km 1.953 km bis 2.485 km
Antrieb Continental TSIO-520 BE/SER
mit 230 KW
Lycoming TIO-540-AE2A
Sechszylinder mit 257 KW
Pratt&Whitney Canada PT6A-42A
Turboprop mit 373 KW
Lycoming TIO-540-AE2A
Sechszylinder mit 257 KW
Preis 1.141.500 US$ 1.896.500 US$ 757.000 US$

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. piper.com: Piper Delivers 500th Single Engine Turboprop Meridian, abgerufen am 26. September 2012
  2. Datenblatt bei Flugzeug.net
  3. Datenblatt bei Airliners.net
  4. Datenblatt beim virtuellen Luftfahrtmuseum
  5. FliegerRevue 5/2008, S.36, Neue Schwester der Malibu

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Piper PA-46 Malibu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien