Pirae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Kompletter Artikel unbelegt

17.53-149.55Koordinaten: 17° 32′ N, 149° 33′ W

Karte: Ozeanien
marker
Pirae
Magnify-clip.png
Französisch-Polynesien
Lage der Gemeinde Pirae auf Tahiti

Pirae ist eine Gemeinde mit rund 14.500 Einwohnern im Nordwesten der Insel Tahiti in Französisch-Polynesien, unmittelbar östlich von Papeete. Ihre Postleitzahl lautet 98716. Zur Infrastruktur gehören unter anderem ein Regionalspital, ein Markt, ein Postbüro und eine Grundschule.

Das Gemeindegebiet umfasst 35 km² und steigt vom Meeresspiegel zum Inselinneren auf eine maximale Höhe von 2066 m ü.M. an.