Pixel Qi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pixel Qi Corporation
Pixel Qi logo.png
Rechtsform Privatunternehmen
Gründung 2008
Sitz San Bruno, Kalifornien
Branche Elektronik
Website pixelqi.com

Pixel Qi Corporation (von Qi, ausgesprochen [ˈtʃiː])[1] ist ein Unternehmen aus San Bruno, Kalifornien, USA, das Bildschirme auf Flüssigkristall-Basis entwickelt. Es entstand 2008 als Ausgründung des OLPC-Projektes. Die Gründerin ist Mary Lou Jepsen, die schon für den OLPC als technische Leiterin die Entwicklung des Bildschirmes des ersten OLPC-Modelles geleitet hat.[2]

Die Technik beruht auf der Flüssigkristallanzeige (LCD), wobei die Panels zusätzlich zur Hintergrundbeleuchtung oder teils auch ausschließlich mit reflektiertem Umgebungslicht betrieben werden können. Da auf LCD-Technik gesetzt wird, kann auf bewährte und ausgereifte Fertigungstechnik zurückgegriffen und daher sehr kostengünstig produziert werden.

Produkte und technische Besonderheiten[Bearbeiten]

PixelQi bietet die eigenen Displays in 10,1 und 7 Zoll Diagonale an.[3] Diese besitzen 1024*600 Pixel bzw. 1280*800 Pixel (Farbmodus), und können in einen Schwarz-Weiß-Modus geschaltet werden, der bei passiver Beleuchtung (reflektierendes Umgebungslicht) jedes Subpixel in ein Monochrom-Pixel umschaltet. Dadurch verdreifacht sich die horizontale Auflösung auf 3072*600 respektive 3840*800 Pixel.

Auch ein rein monochromes Display wird angeboten. Alle Displays werden via LVDS angeschlossen und mit Bilddaten sowie Strom versorgt.

Die maximale Leistung beträgt 2,57 W im RGB-Modus mit maximal heller Hintergrundbeleuchtung bzw 0,4 W bei reflektivem Panel im Monochrom-Modus.[4] Dies entspricht einem Bruchteil eines konventionellen LCD-Panels und wird vom (rein reflektiven) Mirasol-Display und von reflektivem elektronischem Papier erreicht.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. FAQ. Pixel Qi, abgerufen am 24. Februar 2014 (englisch).
  2. http://www.heise.de/newsticker/meldung/OLPC-Mitarbeiterin-Nummer-1-startet-Projekt-Pixel-Qi-175079.html
  3. http://pixelqi.com/our_screens
  4. http://pixelqi.com/yahoo_site_admin/assets/docs/PQ101WX01_20121029V10.306201705.pdf