Piz Calderas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piz Calderas
Südwestansicht des Piz Calderas

Südwestansicht des Piz Calderas

Höhe 3'397 m ü. M.
Lage Kanton Graubünden, Schweiz
Gebirge Albula-Alpen
Dominanz 16,45 km → Piz Kesch
Schartenhöhe 1085 m ↓ Albulapass
Koordinaten 773147 / 15639346.5364194444449.6963397Koordinaten: 46° 32′ 11″ N, 9° 41′ 46″ O; CH1903: 773147 / 156393
Piz Calderas (Graubünden)
Piz Calderas
Erstbesteigung 5. August 1857 durch J. Coaz und L. Rimathé
Normalweg Von Südosten über den Vadret Calderas, (L)
Besonderheiten Höchster Berg des Oberhalbsteins
pd5

Der Piz Calderas (rätoromanisch im Idiom Surmiran für Kessel, Becken, Gebirgskessel, Talkessel) ist ein Berg nordöstlich von Sur im Kanton Graubünden in der Schweiz mit einer Höhe von 3'397 m. Er ist die höchste Erhebung des Oberhalbsteins.

Lage und Umgebung[Bearbeiten]

Der Piz Calderas gehört zur Calderas-Gruppe im Err-Gebiet, das seinerseits zu den Albula-Alpen gehört. Über den Gipfel verläuft die Gemeindegrenze zwischen Sur und Bever. Der Piz Calderas wird im Osten durch das Val Bever und im Westen durch das Oberhalbstein eingefasst.

Zu den direkten Nachbargipfeln des Piz Calderas gehören im Norden der Piz d'Err, im Nordosten der Piz Jenatsch, im Süden der Piz Picuogl und die Tschima da Flix sowie im Westen der Piz Cucarnegl.

Der Piz Calderas besitzt zwei Gletscher. Im Norden ist dies der Vadret d'Err und im Süden der Vadret Calderas.

Talorte sind Sur und Bever. Ausgangspunkte sind die Chamanna Jenatsch und Spinas im Osten, die Alp Flix bei Sur im Westen und der Julierpass im Süden.

Routen zum Gipfel[Bearbeiten]

Der Piz Calderas gilt als einer der schönsten Aussichtsberge Mittelbündens. Er ist auch mit Ski leicht zu erreichen und bietet eine lohnende Abfahrt. Er wird üblicherweise von der Chamanna Jenatsch oder von der Alp Flix aus begangen.

Von Südosten über den Vadret Calderas[Bearbeiten]

Normal- und Winterroute.

Von Südwesten[Bearbeiten]

Kann nur guten Alpinisten empfohlen werden.

  • Schwierigkeit: ZS
  • Zeitaufwand: 4.5 Stunden
  • Ausgangspunkt: Tigias auf der Alp Flix (1'975 m)

Über den Südwest-Grat[Bearbeiten]

Über den Piz Cucarnegl.

  • Schwierigkeit: ZS-
  • Zeitaufwand: 4.5 Stunden
  • Ausgangspunkt: Cuorts auf der Alp Flix (1'963 m)

Durch das Nordwest-Couloir[Bearbeiten]

Im oberen Teil 45° Neigung.

  • Schwierigkeit: ZS
  • Zeitaufwand: 4.5 Stunden
  • Ausgangspunkt: Cuorts auf der Alp Flix (1'963 m)

Über den Nord-Grat[Bearbeiten]

Von der Chamanna Jenatsch[Bearbeiten]

Von Alp Flix[Bearbeiten]

  • Schwierigkeit: ZS
  • Zeitaufwand: 5 Stunden
  • Ausgangspunkt: Cuorts auf der Alp Flix (1'963 m)

Über den Ost-Grat[Bearbeiten]

Panorama[Bearbeiten]

360°-Panorama vom Piz Calderas

Galerie[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Eugen Wenzel, Paul Gross: Clubführer, Bündner Alpen, Band VI (Albula) 2. Auflage, Verlag des SAC, 1980, ISBN 3-85902-012-9, S. 84-88
  • Landeskarte der Schweiz, Blatt 1256 Bivio, 1:25000, Bundesamt für Landestopographie, Ausgabe 2003
  • Faust Signorell, Vocabulari - Wörterbuch surmiran-tudestg/deutsch-surmiran, Lehrmittelverlag Graubünden 1999

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Piz Calderas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien