Pjotr Nikititsch Tkatschow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ja fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Tkachev piotr.jpg

Pjotr Nikititsch Tkatschow (auch: Tkatschew; russisch Пётр Ники́тич Ткачёв; * 11. Juli 1844 in Siwzowo bei Welikije Luki; † 4. Januar 1886 in Paris) war ein russischer Theoretiker des Terrorismus.

Von 1873 bis 1880 lebte Tkatschow in der Schweiz und war in Genf Herausgeber der Zeitschrift Nabat (Sturmglocke) mit blanquistisch-terroristischer Ausrichtung. Eine Mitarbeit an der gemäßigteren Zeitschrift Wperjod (Vorwärts) hatte ihm Pjotr Lawrow verweigert.

Werke[Bearbeiten]

  • Tkatschow, P. N. Isbrannyje sotschinenija w 6 t. Moskau, 1932-37. (russisch)
  • Tkatschow, P. N. Sotschinenija w 2 t. Moskau, Mysl, 1975-76. (russisch)

Literatur[Bearbeiten]

  • Albert Loren Weeks. The first Bolshevik: a political biography of Peter Tkachev. New York University Press; 1968 (englisch)
  • Hardy, Deborah. Petr Tkachev: The Critic as Jacobin. Seattle: University of Washington Press, 1977. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]