Placid J. Podipara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Placid Joseph Podipara CMI (* 3. Oktober 1899 in Arpukara bei Mannanam, Kerala; † 27. April 1985 in Chethipuzha) war ein christlicher Gelehrter.

Podipara lehrte als Professor am Päpstlichen Orientalischen Institut und war päpstlicher Peritus und Konsultor der Konzilskommission für die Ostkirchen.

Werke[Bearbeiten]

  • 'Die Thomas-Christen', Reihe das östliche Christentum, Neue Folge, Heft 18, Hrsg. Hermenegild Maria Biedermann Hrsg., Augtustinus-Verlag Würzburg, 1966

Literatur[Bearbeiten]