Playboy TV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Unternehmensverhältnisse, Sendebeginn , internationale Verbreitung, sprich alles fehlt

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Playboy TV
Senderlogo
Playboy TV.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: DVB-C, IPTV
Eigentümer: Manwin
Auflösung: 4:3 (576i, SDTV) (Europa)
480i (SDTV) (Nordamerika)
Sendebeginn: 1. November 1982
Programmtyp: Erotiksender
Website: www.playboytv.com
Liste von Fernsehsendern

Playboy TV ist ein kostenpflichtiger Erotiksender nach dem gleichnamigen Magazin, dem Playboy. Zur Zielgruppe gehören überwiegend Männer. Der Sender wird seit November 2011 von der luxemburgischen Erotikfirma Manwin betrieben. Er ist verfügbar in den Vereinigten Staaten, Schweden, Brasilien, Kanada, Japan, Mexiko, Neuseeland, Portugal, Griechenland, Spanien, Norwegen, Deutschland, Frankreich und mehr.

Programm[Bearbeiten]

Gesendet werden z. B. viele Produktionen, die auch als Kaufvideos des Playboy-Konzerns erhältlich sind. Unter anderem werden auch die Playmates des Monats und das des Jahres vorgestellt.

Sendungen in Deutschland (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 7 Lives Exposed
  • Adult Stars Close Up
  • Foursome
  • Naughty Amateur Home Video
  • Sexcetera
  • Sex Court
  • Sexy Girls Next Door
  • Sexy Urban Legends
  • Totally Busted
  • Tour Girls

Empfang[Bearbeiten]

Playboy TV ist über DVB-C im Rahmen der Programmbouquets von Unitymedia sowie bei Telekom Entertain sowohl in der SD- als in der HD-Variante zu empfangen. Er sendet nachts von 21:00 bis 05:30 Uhr.

Weblinks[Bearbeiten]