Plaza Huincul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plaza Huincul
Basisdaten
Lage 38° 55′ S, 69° 9′ W-38.916666666667-69.15Koordinaten: 38° 55′ S, 69° 9′ W
Einwohnerzahl (2001): 12.273
Agglomeration: Cutral-Có-Plaza Huincul
  – Einwohnerzahl: 46.268
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: NeuquenNeuquén Neuquén
Departamento: Confluencia
Bürgermeister: Silvia Noemí de Otaño, MPN
Sonstiges
Postleitzahl: N8318
Telefonvorwahl: 0299

Plaza Huincul ist eine Stadt im argentinischen Patagonien. Sie liegt im Departamento Confluencia in der Provinz Neuquén. Gemeinsam mit der Nachbarstadt Cutral-Có bildet sie eine Agglomeration mit 46.268 Einwohnern und damit ist diese Agglomeration die zweitgrößte in der Provinz.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 24 April 1966 gegründet.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In der Nähe der Stadt fand man im Jahre 1918 Erdöl. Das bedeutendste Unternehmen ist die zu Repsol YPF gehörende Raffinerie.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die größte Sehenswürdigkeit in der Stadt ist das paläontologische Museum Carmen Funes, in dem die Fossilien des Argentinosaurus ausgestellt sind.