Plesio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plesio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Plesio (Italien)
Plesio
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Como (CO)
Lokale Bezeichnung: Pies oder Piées
Koordinaten: 46° 3′ N, 9° 14′ O46.0494444444449.2255555555556595Koordinaten: 46° 2′ 58″ N, 9° 13′ 32″ O
Höhe: 595 m s.l.m.
Fläche: 16,98 km²
Einwohner: 836 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 49 Einw./km²
Postleitzahl: 22010
Vorwahl: 0344
ISTAT-Nummer: 013185
Volksbezeichnung: Plesiensi
Schutzpatron: Fidelis von Como
Website: Plesio
Plesio

Plesio ist eine norditalienische Gemeinde (comune)Gemeinde (comune) mit 836 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Como in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa Kilometer von Como im Val Menaggio am Comer See und gehört zur Comunità Montana Valli del Lario e del Ceresio.

Geschichte[Bearbeiten]

Plesio ist einer der wichtigsten Fundplätze der bronzezeitlichen Golasecca-Kultur.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Plesio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.