Plover (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plover
Wasserturm von Plover
Wasserturm von Plover
Lage in Wisconsin
Plover (Wisconsin)
Plover
Plover
Basisdaten
Gründung: 1844
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County:

Portage County

Koordinaten: 44° 27′ N, 89° 33′ W44.456388888889-89.543888888889328Koordinaten: 44° 27′ N, 89° 33′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 12.123 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 452,2 Einwohner je km²
Fläche: 27,95 km² (ca. 11 mi²)
davon 26,81 km² (ca. 10 mi²) Land
Höhe: 328 m
Postleitzahl: 54467
Vorwahl: +1 534, 715
FIPS:

55-63525

GNIS-ID: 1571681
Website: www.ploverwi.gov
Bürgermeister: Dan Schlutter (Präsident)[1]
J H Morgan House Plover Wisconsin.jpg
Das 1860 im Stil des Greek Revival errichtete J. H. Morgan House in Plover, seit 1974 im NRHP gelistet[2]

Plover ist eine Gemeinde (mit dem Status „Village“) im Portage County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte Plover 12.123 Einwohner.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Plover liegt in der Mitte Wisconsins, an der Mündung des Plover River in den Wisconsin River, einen linken Nebenfluss des Mississippi.

Die geografischen Koordinaten von Plover sind 44°27′23″ nördlicher Breite und 89°32′38″ westlicher Länge. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 27,95 km², die sich auf 26,81 km² Land- und 1,14 km² Wasserfläche verteilen.

Nachbarorte von Plover sind Whiting und Stevens Point (an der nördlichen Gemeindegrenze), Custer (16,3 km nordöstlich), Amherst Junction (21 km östlich), Amherst (21,4 km in der gleichen Richtung), Bancroft (17,9 km südlich) sowie Wisconsin Rapids (24,9 km westsüdwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Wausau (68,4 km nördlich), Green Bay am Michigansee (145 km östlich), Appleton (106 km ostsüdöstlich), Wisconsins größte Stadt Milwaukee (237 km südöstlich), Wisconsins Hauptstadt Madison (166 km südsüdöstlich), La Crosse am Mississippi (184 km westsüdwestlich), Eau Claire (196 km westnordwestlich) und die Twin Cities in Minnesota (326 km in der gleichen Richtung).[4]

Verkehr[Bearbeiten]

Die Interstate 39 und der hier auf einem gemeinsamen Streckenabschnitt verlaufende U.S. Highway 51 führt in Nord-Süd-Richtung durch den Osten von Plover. Durch das Zentrum verlaufen in Nord-Süd-Richtung der Business US 51. Durch den Süden des Gemeindegebiets führt der Wisconsin State Highway 54. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

In Plover treffen für den Frachtverkehr mehrere Eisenbahnstrecken der Canadian National Railway (CN) zusammen.[5]

Mit dem Stevens Point Municipal Airport befindet sich 13,6 km nördlich ein kleiner Flugplatz. Der nächste Verkehrsflughafen ist der Central Wisconsin Airport in Mosinee bei Wausau (45,4 km nördlich).

Geschichte[Bearbeiten]

1844 wurde der Ort erstmals besiedelt und war Verwaltungssitz des Portage County. Im Jahr 1857 wurde Plover erstmals als „Village“ inkorporiert. Nachdem der County Seat nach Stevens Point verlegt wurde, verlor der Ort den Status als selbstständige Gemeinde. 1912 erfolgte eine erneute Inkorporation, die aber mehrmals rückgängig gemacht wurde. 1971 erfolgte die dritte Erhebung als Village of Plover.[6]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Plover 12.123 Menschen in 4948 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 452,2 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 4948 Haushalten lebten statistisch je 2,44 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 92,8 Prozent Weißen, 0,5 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 3,8 Prozent Asiaten sowie 1,0 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,5 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,2 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

25,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 63,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 11,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 59.721 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 27.359 USD. 9,0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Plover, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Village Board Abgerufen am 23. März 2014
  2. Auszug aus dem National Register of Historic Places – Nr. 74000118 Abgerufen am 23. März 2014
  3. a b American Fact Finder Abgerufen am 23. März 2014
  4. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 23. März 2014
  5. Wisconsin Department of Transportation, Eisenbahnkarte (PDF; 379 kB) Abgerufen am 23. März 2014
  6. Village of Plover – History Abgerufen am 23. März 2014