Plymouth Concord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plymouth

Bild nicht vorhanden

Concord
Produktionszeitraum: 1951–1952
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombi, Coupé
Motoren: Ottomotoren:
3,6 Liter
(71–74 kW)
Länge: 4778–4788 mm
Breite:
Höhe:
Radstand:
Leergewicht:
Vorgängermodell: Plymouth Deluxe
Nachfolgemodell: Plymouth Plaza

Der Plymouth Concord war ein großer PKW, den Chrysler unter dem Markennamen Plymouth in den Modelljahren 1951 und 1952 herstellte. Er stellte das einfachste Modell in der Palette dar und ersetzte den bis 1950 gebauten Plymouth Deluxe. 1953 wurde er nicht mehr angeboten und im Folgejahr vom Modell Plaza abgelöst.

Neben der einfacheren Deluxe-Ausstattung gab es für den Kombi auch noch die luxuriösere Special Savoy-Ausführung.

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

  • Gunnell, John (Herausgeber): Standard Catalog of American Cars 1946–1975, Krause Publications Inc., Iola (2002)