Pobednik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Sieger

Die Statue des Pobednik (serbisch-kyrillisch Победник, deutsch: Der Sieger) ist ein Monument auf der Festung Kalemegdan in Belgrad.

Kalemegdan-Festungsmauern mit dem Pobednik

Errichtet nach dem Ersten Weltkrieg, sollte die Statue ursprünglich an die Befreiung „Altserbiens“ und des Kosovos vom 350-jährigen Türkenjoch im Ersten Balkankrieg erinnern und schon 1912 aufgestellt werden. Durch die ästhetische Kontroverse um das Bildnis des nackten Mannes und dessen ursprünglich geplanten Standort am Terazije inmitten Belgrads wurde sie aber erst 1928 zum zehnten Jubiläum des entscheidenden Durchbruchs der alliierten Heere am Kajmakčalan und dem Sieg der englischen, französischen und serbischen Soldaten an der Balkanfront als Erinnerung an die Niederlage Österreich-Ungarns einer neuen politischen Aufgabe eingeweiht.

Die Statue wurde von Ivan Meštrović ausgeführt und gehört zu seinen bedeutendsten Werken.

Weblinks[Bearbeiten]

44.82305555555620.447777777778Koordinaten: 44° 49′ 23″ N, 20° 26′ 52″ O