Pocahontas (Arkansas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pocahontas
Spitzname: Pokey
Das Old Courthouse in Pocahontas
Das Old Courthouse in Pocahontas
Lage im County und in Arkansas
Randolph County Arkansas Incorporated and Unincorporated areas Pocahontas Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arkansas
County:

Randolph County

Koordinaten: 36° 16′ N, 90° 58′ W36.263611111111-90.97333333333392Koordinaten: 36° 16′ N, 90° 58′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 6765 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 356,1 Einwohner je km²
Fläche: 19,2 km² (ca. 7 mi²)
davon 19 km² (ca. 7 mi²) Land
Höhe: 92 m
Postleitzahl: 72455
Vorwahl: +1 870
FIPS:

05-56540

GNIS-ID: 0078067
Website: www.cityofpocahontas.com
Bürgermeister: Debbie Schaechtel
Randolph County Arkansas Courthouse.jpg
County Courthouse in Pocahontas

Pocahontas ist eine amerikanische Stadt im US-Bundesstaat Arkansas und ist der Hauptort, damit auch Verwaltungssitz, von Randolph County. Nach der auf der Volkszählung im Jahr 2000 basierenden Hochrechnung für 2006 vom United States Census Bureau hat Pocahontas 6.765 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

Pocahontas hat eine Gesamtfläche von 19,5 km², darunter 0,5 km² Wasserflächen. Die Stadt liegt am Black River im Nordosten von Arkansas.

Randolph County grenzt an den Bundesstaat Missouri an. Der Weg von Pocahontas nach Missouri ist demnach entsprechend kurz.

Bildung[Bearbeiten]

Das örtliche Schulsystem besteht aus folgenden schulischen Einrichtungen:

  • Alma Spikes Elementary School (Grundschule)
  • M. D. Williams Intermediate School
  • Pocahontas Junior High School (Klasse 7–9)
  • Pocahontas High School (Klasse 10–12)

Darüber hinaus beherbergt Pocahontas das Black River Technical College (BRTC). Das Maskottchen der örtlichen Schulen ist der „redskin“ („Rothaut“), dieses ist eine rassisch deskriptive Bezeichnung für „Indianer“.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1880 325
1890 507 60 %
1900 967 90 %
1910 1547 60 %
1920 1806 20 %
1930 1896 5 %
1940 3028 60 %
1950 3840 30 %
1960 3665 -5 %
1970 4544 20 %
1980 5995 30 %
1990 6151 3 %
2000 6518 6 %
1880–2000[1]

Demografie[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 sind 97,27 % der Bevölkerung Weiße, 1,1 % Afroamerikaner, 0,89 % hispanischer Abstammung, 0,44 % indigener Herkunft, 0,08 % Asiaten und 0,2 % Angehörige anderer ethnischer Gruppen.

Im Durchschnitt beträgt das Alter in Pocahontas 38 Jahre. Die Alterszusammensetzung bei der Volkszählung im Jahr 2000 war:

  • unter 18 – 23,7 %
  • 18 bis 24 – 9,7 %
  • 25 bis 44 – 25,5 %
  • 45 bis 64 – 20,1 %
  • über 65 – 21 %

Auf 100 Frauen kamen im Jahr 2000 84,6 Männer, und auf 100 Frauen (18 Jahre und älter) kamen 78,5 Männer.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Nell I. Mondy, Biochemikerin und für ihre „Kartoffel“-Forschung international bekannt
  • Billy Lee Riley - Rockabilly-, Blues-, Folk- und Country-Musiker
  • Slim Rhodes - Country- und Rockabilly-Musiker sowie Moderator

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas. Abgerufen am 13. Februar 2011