Pocket God

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Pocket God ist ein für das iPhone, iPod touch und Android entwickeltes Spiel von Bolt Creative. Es wurde von Allan Dye entworfen und von Dave Castelnuovo programmiert. Pocket God wurde am 9. Januar 2009 veröffentlicht.

Gameplay[Bearbeiten]

Pocket God ist eine Göttersimulation, der Spieler hat also weitestgehend die Kontrolle über die Spielwelt, in diesem Fall eine Insel. Die primitiven Inselbewohner – die Pygmys – sind den Götterkräften des Spielers ausgesetzt. Diese Götterkräfte reichen von harmlosen Kräften (z. B. einen Inselbewohner mit einer Angelrute ausstatten), über einige zerstörerische (einen Hurrikan heraufbeschwören), bis zu einfach nur unterhaltsamen (einen Pygmy in der Luft schweben lassen). Mit Hilfe des im iPhone/iPod touch integrierten Bewegungssensors lassen sich Schwerkraft und auch Erdbeben simulieren. Die meisten dieser Funktionen können im Menü des Spieles ein- oder ausgeschaltet werden. Mit dem March of the Fire Ants-Update wurde zusätzlich noch OpenFeint hinzugefügt, mithilfe dessen sich Spieler in Ranglisten vergleichen oder chatten können.

Episoden[Bearbeiten]

Das besondere an Pocket God ist, dass zu festgelegten Zeitpunkten immer neue Funktionen via Update hinzugefügt werden, wie z. B. neue Inseln, Gegenstände oder Minispiele.

Folgende Erweiterungen wurden bisher implementiert:

Episode Version Veröffentlichung Episodentitel
1 1.0 09.01.2009 Nowhere To Go, Nothin' To Do
2 1.1 14.01.2009 Does this Megabyte Make My App Look Fat?
3 1.2 20.01.2009 You Always Hurt the Ones You Lava
4 1.3 29.01.2009 Shake That App!
5 1.4 05.02.2009 A Storm is Coming
6 1.5 14.02.2009 And on the 7th Day, Rest!
7 1.6 20.02.2009 Just Give Us 5 Minutes
8 1.7 26.02.2009 Jump the Shark
9 1.8 06.03.2009 Idle Hands
10 1.9 15.03.2009 Hi, Dracula!
11 1.10 24.03.2009 A Mighty Wind
12 1.11 01.04.2009 Something Fishy...
13 1.12 08.04.2009 March of the Fire Ants
14 1.13 17.04.2009 Say my Name!
15 1.14 24.04.2009 A New Home
16 1.15 08.05.2009 The Tyrannosaurus Strikes Back!
17 1.16 19.05.2009 Return of the Pygmy
18 1.17 01.06.2009 Surf's Up!
19 1.18 17.06.2009 Fun n' Games Until A Pygmy Gets Hurt
20 1.19 03.07.2009 Stop! My App Is On Fire!
21 1.20 09.07.2009 Flipping the Bird
22 1.21 24.07.2009 Ooga Jump
23 1.22 05.08.2009 Bait Master
24 1.23 19.08.2009 Idle Hands 2: Caught With Your Pants Down
25 1.24 02.09.2009 Sharks with Frickin' Laser-beams Attached to their Heads
26 1.25 27.09.2009 Dead Pygmy Walking
27 1.26 06.10.2009 Good Will Haunting
28 1.27 28.10.2009 Barking Spider, Crouching Pygmy
29 1.28 04.12.2009 The Pyg Chill
30 1.29 26.01.2010 Great Job, Ice Hole
31 1.30 15.03.2010 What's the Story, Morning Gory?
31B 1.31 29.03.2010 What's the Story, Morning Gory? Part II
32 1.32 25.05.2010 Crack is Wack
33 1.33 /
1.33.1
03.08.2010 A Pygmy A Day Keeps The Ape Away
34 1.34 25.09.2010 Monkey See Monkey Chew
35 1.35 30.10.2010 Double Rainbow All The Way Across The Sky
36 1.36 21.12.2010 Konkey Dong
37 1.37 23.02.2011 Moron Pests
38 1.38 06.04.2011 Two and a Half Pygmies
39 1.39 19.5.2011 Challenge of the Gods
40 1.40 /
1.40.1
10.08.2011 Battle of the Gods
41 1.41 /
1.41.1 /
1.41.5
12.10.2011 I Sting the Body Electric
42 1.42 20.12.2011 Bone Soup
43 1.43 /
1.43.1 /
1.43.2 /
1.43.3
01.02.2012 Killing Time
44 1.44 04.04.2012 The Perfect Swarm
45 1.45 31.05.2012 Dance Dance Execution
46 1.46 26.09.2012 Germs of Endearment

Anderes[Bearbeiten]

Skin Packs (Top-In Appkäufe)[Bearbeiten]

Als Skin Pack bezeichnet man die Erweiterungspacks, die (bis auf das nur freischaltbare Bonus Pack) jeweils 79 Cent kosten. Mit ihnen kann man verschiedene Dinge so verändern, dass die Welt zum Beispiel wie eine Alien-Welt aussieht (siehe "Alien World Skin Pack"). Es gibt aber auch andere Skin Packs, wie ein Dance Pack, mit dem die Pygmys anders tanzen lassen kann.

T-Rex Skin Pack[Bearbeiten]

In dieser Erweiterung kann man den Dinosaurier verändern. Der Körper lässt sich in eine Saurier-Roboter, einen Drachen, einen Pygmy, einen Sträfling oder in ein gepunkteten Dinosaurier umgestalten. Auf den Kopf kann man eine Weihnachtsmütze, einen Zylinder, einen Kopfhörer, einen Pygmyzopf, einen Wikinger-Helm oder einen Sombrero aufsetzen. Außerdem gibt es noch Tatoos wie zum Beispiel einen Totenkopf, ein Herz, ein Muster, ein Blitz oder eine Rennnummer.

Halloween Skin Pack[Bearbeiten]

In diesem Pack kann man den Meteor, den Mond, die Sand Statue, die Unterwasser Statue, das T-Rex Ei, den Vulkan, den Vogel, den Fisch und den Doodler verändern. Außerdem kann man auch Extras zu den Inseln hinzufügen.

Holiday Skin Pack[Bearbeiten]

Auch hier kann man den Meteor, den Vogel, den Fisch, den Vulkan, die Sand Statue, die Unterwasser Statue und das Ei verändern. Außerdem die Toilette, den Speer, die Kokosnuss und den Baum.

Alien-World Skin Pack[Bearbeiten]

Wie in den anderen Skin Packs kann man auch hier den Meteor, den Vogel, den Fisch, das Ei, die Toilette, den Speer, den Vulkan, die Sand Statue, die Unterwasser Statue, das Igloo und den Mond verändern.

Dance Skin Packs[Bearbeiten]

In den 2 verschiedenen Dance Skin Packs (das zweite ist am 27.9 erschienen) kann man mit den Pygmäen unterschiedliche Tänze, wie Pants on the ground (Mit Musik), All the single Ladies, den Roboter-Tanz, den Fart-Tanz und viele mehr ausführen. Außerdem kann man den Vampir-, und den Zombie-Tanz (als Thriller, Smooth Criminal) verändern.

Ice Monster Skin Pack[Bearbeiten]

In diesem Skin Pack kann man das Eismonster in folgende Figuren ändern: Steinmensch, Pinker Hase, Bär, Roboter, Yeti, Schneemann und Japanischer Roboter.

Retro Gamer Skin Pack[Bearbeiten]

Dieses Skin Pack beinhaltet alte Spielfiguren und -formen wie zum Beispiel: den Meteor als blauer Ball und als Barrel. Außerdem kann man den Vogel (Koo-Do Vogel), den Fisch (Centi-Feed), den Doodler (Q-dler), das Ei (Pokemon-Ei), die Kokosnuss (Power Pellet), die Toilette (Tetris), den Speer (Schwert), den Vulkan (Pipe-cano), die Statue (Oog Ugg), die Unterwasser Statue (Pacman), den Mond (Moonvader 1, Moonvader 2, Moonvader 3) und das Igloo (Monster 'Gloo) ändern.

Bonus Pack 1[Bearbeiten]

In diesem Skin Pack kann man sich ein Jetpack für das Minispiel "Ooga Jump" freischalten, indem man entweder einen Score von über 6000 schaft, oder den Code "journey to uranus" eingibt.

In anderen Apps[Bearbeiten]

Doodle Jump[Bearbeiten]

Seit dem 22. Mai 2009 kann man in einer neuen Version von Doodle Jump als Pygmy aus Pocket God spielen. Um als Pygmy zu spielen, musste der Spieler seinen Namen in einen der Namen der Pocket God Charaktere, wie z. B. Ooga, Booga, Nooby, Dooby, Klik oder Klak, ändern.

The Creeps![Bearbeiten]

Am 3. Juli. 2009 wurde ein Update von The Creeps! veröffentlicht, welches Pygmy Charaktere hinzufügte. Um in "The Creeps!" mit den Pygmys spielen zu können, muss der Spieler die Credits aufrufen.

Harbour Master[Bearbeiten]

In der Harbor Master Episode Pocket God Attacks konnten Spieler schwimmende Pygmys anstatt der normalen Boote freischalten. Damit man mit den Pygmäen auf Harbor Master spielen kann, muss man 5 Sekunden lang die "Harbor Master" Überschrift festhalten.

Trenches[Bearbeiten]

Am 11. August hat Thunder Game Works ein Update (Crossover) mit Zombie Pygmäen veröffentlicht. Um gegen sie zu spielen muss man auf Skirmish-Mode und anschließend auf "Pygmy Horde" drücken.

Weblinks[Bearbeiten]