Podhorie (Banská Štiavnica)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Podhorie
Wappen Karte
Wappen von Podhorie
Podhorie (Slowakei)
Podhorie
Podhorie
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Banská Štiavnica
Region: Pohronie
Fläche: 21,639 km²
Einwohner: 342 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 15,8 Einwohner je km²
Höhe: 428 m n.m.
Postleitzahl: 969 82
Telefonvorwahl: 0 45
Geographische Lage: 48° 30′ N, 18° 55′ O48.49833333333318.919722222222428Koordinaten: 48° 29′ 54″ N, 18° 55′ 11″ O
Kfz-Kennzeichen: BS
Kód obce: 517143
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Ľubica Kordíková
Adresse: Obecný úrad Podhorie
84
96982 Podhorie
Webpräsenz: www.podhorie.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Podhorie ist eine Gemeinde in der Mittelslowakei mit 342 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Blick auf den Ort

Sie liegt inmitten der Schemnitzer Berge (Štiavnické vrchy) und entstand 1964 durch den Zusammenschluss der Ortschaften Teplá (ungarisch Teplafő) und Žakýl (deutsch Seken, ungarisch Saskőszékely).

Bis 1918 gehörten die Ortsteile zum Königreich Ungarn und lagen im Komitat Hont.

Die Einwohner waren und sind vorwiegend in der Landwirtschaft beschäftigt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Podhorie (Banská Štiavnica) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien