Pohuwato (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Pohuwato
Regierungsbezirk Pohuwato
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz GorontaloVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz MarisaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 4244,3 km²
Einwohner 128.771 (2010)
Dichte 30 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-GO
Webauftritt www.pohuwatokab.go.id (Indonesisch)
Politik
BupatiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges Haji Syarif Mbuinga, S.Pd,MMVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

0.53305555555556121.825Koordinaten: 0° 32′ N, 121° 50′ O


Pohuwato ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Gorontalo. Hier leben 128.771 Einwohner (2010).

Geographie[Bearbeiten]

Pohuwato hat eine Fläche von 4.244,31 km². Hauptstadt ist Marisa.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Bezirk Pohuwato setzt sich aus 13 administrativen Distrikten (Kecamatan), drei Kelurahan und 79 Dörfern (Desa) zusammen (Stand 2010):[1]

Distrikt Bevölkerung
Zensus 2010
Popayato 9.169
Popatato Barat
(West Popayato)
6.670
Popatato Timur
(Ost Popayato)
7.712
Lemito 10.488
Wanggarasi 4.573
Marisa 17.680
Pantilanggio 8.686
Buntulia 10.494
Duhiadaa 10.662
Randangan 14.995
Taluditi 7.248
Paguat 14.967
Dengilo 5.404

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.