PokerTH

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PokerTH
PokerTH.png
Texas Hold’em Simulation
Basisdaten
Entwickler Florian Thauer, Felix Hammer und Lothar May
Aktuelle Version 1.1.1
(10. Januar 2014)
Betriebssystem Android, Linux, Mac OS, Windows
Kategorie Simulation
Lizenz AGPL
http://www.pokerth.net

PokerTH ist der Name eines Open-Source-Software-Projektes, welches eine Computersimulation für die Pokervariante Texas Hold’em darstellt. Die Software steht in allen ihren Teilen unter der GPL. Das Spiel besitzt eine künstliche Intelligenz in der Gegner-Engine, welche bis zu neun leistungsfähige Computergegner steuert. Das Spiel wurde in der Programmiersprache C++ unter Verwendung der Bibliotheken Qt4, Boost und SDL programmiert und ist für die Plattformen Windows, Linux und Mac OS X verfügbar.

Entwicklung[Bearbeiten]

Das Projekt wurde 2006 von Florian Thauer und Felix Hammer gestartet, da zu dieser Zeit kein freies Pokerprogramm mit Computergegnern existierte. Die Version 0.1 wurde der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich gemacht. Sie enthielt schon die komplette grafische Oberfläche und konnte bis zum Ende der 1. Spielrunde in Texas Hold’em (Preflop) gespielt werden. Im Oktober 2006 wurde die Version 0.2 und wenig später die Version 0.3 veröffentlicht, die auch die weiteren Spielrunden ermöglichten.

Am 4. April 2007 wurde die Version 0.4 veröffentlicht. Sie enthielt neben einem komplett neuen Design, und einer von Grund auf neu programmierten Gegner-Engine einen umfangreichen Einstellungs-Dialog um den Programmablauf an seine eigenen Vorstellungen anzupassen.

Nachdem Lothar May dem Entwickler-Team beitrat wurde am 17. Juni 2007 die Version 0.5 freigegeben. Die wichtigsten Neuerungen waren Netzwerkspiele im LAN und Internet, Internationalisierung und Sound-Unterstützung.

Seit Version 0.6 vom 13. Dezember 2007 sind Spiele über das Internet möglich. Damit wird automatisch eine Verbindung zu einem dedizierten Server hergestellt der die Verwaltung der Online-Spiele übernimmt und das Protokoll SCTP über IPv6 unterstützt. Dadurch ist das Online-Spielen deutlich einfacher geworden, da technische Hürden wie Portweiterleitung hinter Routern und IP-Adressen-Weitergabe entfallen.

Mit Version 0.8 wurden Online-Ranglistenspiele eingeführt. Für diese Spiele muss man auf PokerTHs eigener Ranglisten-Website Poker-Heroes angemeldet sein. Zusätzlich werden dort in regelmäßigen Abständen Livestreams von Ranglistenspielen übertragen. Die Anzahl der übersetzten Sprachen ist auf mittlerweile 25 angestiegen.

Seit dem 4. Januar 2012 ist PokerTH in Version 0.9 verfügbar. Mit dieser Neuveröffentlichung führt das Projekt eine der am häufigsten angefragten Funktionen ein: die Möglichkeit einem laufenden Internetspiel z.B. nach einem Verbindungsabbruch wieder beizutreten. Seit PokerTH 0.9.5 ist das Spiel auch als App für Android via APK-Download verfügbar.

Die aktuelle Version ist 1.1.1. Sie wurde am 10. Januar 2014 veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]