Polillo (Quezon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Polillo
Lage von Polillo in der Provinz Quezon
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Quezon
Barangays: 40
Distrikt: 1. Distrikt von Quezon
PSGC: 045636000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 28.125
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 111,2 Einwohner je km²
Fläche: 253,00 km²
Koordinaten: 14° 43′ N, 121° 56′ O14.71222121.93917Koordinaten: 14° 43′ N, 121° 56′ O
Postleitzahl: 4339
Geographische Lage auf den Philippinen
Polillo (Philippinen)
Polillo
Polillo

Polillo ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Quezon, in der Verwaltungsregion IV, Calabarzon. Sie hat 28.125 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 20 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der ersten Einkommensklasse auf den Philippinen eingestuft.

Polillo liegt auf der gleichnamigen Insel Polillo, im Polillo-Archipel im Norden der Bucht von Lamon. Ihre Nachbargemeinden sind Panukulan und Burdeos im Norden. Die Gemeinde verwaltet auch die größtenteils in Privatbesitz befindliche Insel Balesin.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Anawan
  • Atulayan
  • Balesin
  • Bañadero
  • Binibitinan
  • Bislian
  • Bucao
  • Canicanian
  • Kalubakis
  • Languyin
  • Libjo
  • Pamatdan
  • Pilion
  • Pinaglubayan
  • Poblacion
  • Sabang
  • Salipsip
  • Sibulan
  • Taluong
  • Tamulaya-Anibong

Weblinks[Bearbeiten]