Politische Parteien Benins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel gibt einen Überblick über politische Parteien Benins. Der westafrikanische Staat Benin hat ein Mehrparteiensystem. Laut Auswärtigem Amt spielen politische Parteien in Benin dennoch nur eine untergeordnete Rolle, im Vergleich mit Einzelpersönlichkeiten und ethnisch bzw. regional geprägten Hausmächten.[1]

Eine Untersuchung der Friedrich-Ebert-Stiftung spricht 2005 von 150 politischen Parteien in Benin, von denen jedoch keine wirklich landesweit vertreten ist. Es ist jedoch ein Trend zum Zusammenschluss von Parteien zu Wahlallianzen erkennbar, der zur Folge hat, dass sich in die Anzahl der Parteien im Nationalparlament von 24 im Jahr 1991 auf aktuell noch 12 halbiert hat. [2]

Von 1961 bis 1963 war die Rassemblement Démocratique du Dahomé die einzige Partei in der damaligen Republik Dahomey - und von 1975 bis 1990 war die Volksrevolutionäre Partei Benins die Einheitspartei in der Volksrepublik Benin.

Im Parlament vertretene Parteien bzw, Allianzen Parteien[Bearbeiten]

12 Parteien bzw. Allianzen sind in der Nationalversammlung vertreten, die wichtigsten:

2001 angetretene Parteien[Bearbeiten]

Eine Liste der 2001 zu den Wahlen angetretenen Parteien führt von den oben genannten Parteien dagegen nur die Parti du Renouveau Démocratique auf und sieht wie folgt aus:

Mouvance Presidentielle ("Präsidentische Bewegung"), Wahlbündnis der Unterstützer von Mathieu Kérékou bei der Wahl 2001 umfasste:

Alliance MDC-PS-CPP:

Alliance des Forces du Progrès (Allianz der Kräfte des Fortschritts):

Parti de la renaissance du Bénin (Partei für die Wiedergeburt Benins)

Parti du renouveau démocratique (Partei für demokratische Erneuerung)

Alliance Étoile (Sternallianz):

Nach der Wahl schloss sich die Demokratische Erneuerungspartei der Präsidentenbewegung an.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Auswärtiges Amt - Benin. Auswärtiges Amt, 1. Oktober 2009, abgerufen am 22. März 2011.
  2. http://library.fes.de/pdf-files/iez/03292.pdf
  3. http://library.fes.de/pdf-files/iez/03292.pdf