Polizei (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der israelischen Polizei
National Headquarters der israelischen Polizei in Jerusalem
Israelische Polizisten vor einem Streifenwagen

Die Polizei Israels (hebräisch: משטרת ישראל, Mischteret Jisrael) ist eine polizeiliche Institution des Staates Israel. Zu ihren Aufgaben gehören die Strafverfolgung, die Kontrolle des Straßenverkehrs und die Abwehr von Gefahren für die öffentliche Ordnung und Sicherheit. Sie untersteht dem Ministerium für öffentliche Sicherheit Israels und wurde 1948 gegründet. Die Notruftelefonnummer ist 100.

Organisation[Bearbeiten]

Polizeiboot auf dem See Genezareth

Die Polizei Israels beschäftigt rund 30.000 hauptamtliche Kräfte. Diese werden von bis zu 70.000 ehrenamtlichen Kräften unterstützt.[1]

Die regionale Gliederung entspricht den sechs Bezirken Israels. Die funktionale Gliederung erfolgt entsprechend den Aufgabenfeldern in zahlreiche Abteilungen wie beispielsweise Investigations & Intelligence (deutsch etwa Ermittlungen und Information) oder Policing and Security (deutsch etwa Kontrolle und Sicherheit).

Daneben besteht die Grenzpolizei (hebräisch: מִשְׁמַר הַגְּבוּל Mishmar HaGvul oder kurz מג״ב Magav), die unter anderem eine besondere Verantwortung für die Terrorismusbekämpfung trägt[2] und hierfür die Spezialeinheit JAMAM unterhält.

Der Leiter der Polizei (Nitzav bzw. Rav Nitzav) wird von der israelischen Regierung auf Empfehlung des Ministers für innere Sicherheit berufen. Ihm steht ein Stellvertreter zur Seite.

National Headquarters der israelischen Polizei[Bearbeiten]

Das Hauptquartier der israelischen Polizei ist das National Headquarters, es befindet sich in Kiryat Menachem Begin in Jerusalem.

Während der ersten zwei Jahrzehnte des Bestehens des Staates Israel, war das Hauptquartier der israelischen Polizei in Tel Aviv. Da die Größe der Organisation zunahm, wurde ein neues Stabsgebäude notwendig. Nach dem Sechs-Tage-Krieg wurde ein neuer Standort in Ostjerusalem, zwischen Mount Scopus und dem westlichen Teil der Stadt, gewählt. Das Gebäude, zunächst während der Zeit vor dem Sechs-Tage-Krieg unter jordanischer Besetzung Ostjerusalems als Krankenhaus geplant, wurde von dem Architekten Dan Eytan neu gestaltet und im Jahr 1973 eröffnet. Ein angebundenes zweites und größeres Gebäude wurde hinzugefügt. Das Gebäude des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit wurde später neben dem Hauptquartier der israelischen Polizei errichtet.

Dienstbezeichnungen[Bearbeiten]

Deutsche Entsprechung NATO-Rangcode Rang auf Hebräisch Transliteration des Ranges
einfacher und mittlerer Dienst
Polizeiwachtmeister* (OR-2) שוטר Schoter
Polizeioberwachtmeister (OR-3) רב שוטר Rav Schoter
Polizeioberwachtmeister (OR-4) סמל שני Samal Scheni
Polizeihauptwachtmeister (OR-5) סמל ראשון Samal Rischon
Polizeimeister (OR-6) רב סמל Rav Samal
Polizeiobermeister (OR-7) רב סמל ראשון Rav Samal Rischon
Polizeihauptmeister* (OR-8) רב סמל מתקדם Rav Samal Mitkadem
Polizeihauptmeister (OR-9) רב סמל בכיר Rav Samal Bakhir
Polizeihauptmeister mit Amtszulage (OR-10) רב נגד Rav Nagad
gehobener und Höherer Dienst
Polizeikommissar (OF-1a) מפקח משנה Mefake'ah Mischneh
Polizeioberkommissar (OF-1b) מפקח Mefake'ah
Polizeihauptkommissar (OF-2) פקד Pakad
Polizeirat (OF-3) רב פקד Rav Pakad
Polizeioberrat (OF-4) סגן ניצב Segen Nitzav
Polizeidirektor (OF-5) ניצב משנה Nitzav Mischneh
Stellvertretender Polizeipräsident* (OF-6) תת ניצב Tat Nitzav
Polizeipräsident (OF-7) ניצב Nitzav
Polizeipräsident (OF-8) רב ניצב Rav Nitzav

(*in Deutschland nicht oder nicht mehr verwendet)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen über die Möglichkeiten des freiwilligen Dienstes auf der englischsprachigen Homepage der Polizei Israels (10. Februar 2008)
  2. Informationen über Struktur und Organisation auf der englischsprachigen Homepage der Polizei Israels (10. Februar 2008)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Police of Israel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien