Polla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Kleinstadt in der italienischen Region Kampanien. Zur italienischen Klassischen Archäologin und Archäoinformatikerin siehe Silvia Polla.
Polla
Wappen
Polla (Italien)
Polla
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Salerno (SA)
Koordinaten: 40° 31′ N, 15° 30′ O40.51666666666715.5Koordinaten: 40° 31′ 0″ N, 15° 30′ 0″ O
Fläche: 47 km²
Einwohner: 5.313 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 113 Einw./km²
Postleitzahl: 84035
Vorwahl: 0975
ISTAT-Nummer: 065097
Volksbezeichnung: Pollesi
Schutzpatron: San Nicola (6. Dezember)
Website: Polla

Polla ist eine italienische Kleinstadt mit 5313 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) im Vallo di Diano östlich der Provinzhauptstadt Salerno in der Region Kampanien und Teil der Comunità Montana Vallo di Diano.

Geografie[Bearbeiten]

Der Ort liegt ca. 70 km südlich von der Kreisstadt Salerno und ca. 100 km von Neapel entfernt. Die Nachbargemeinden sind Atena Lucana, Auletta, Brienza (PZ), Caggiano, Corleto Monforte, Pertosa, Sant'Angelo Le Fratte (PZ) und Sant’Arsenio.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

In Polla befindet sich ein Bahnhof auf der Strecke Sicignano degli AlburniLagonegro.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Polla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.