Polysics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polysics
Polysics live in Nantes (2008)
Polysics live in Nantes (2008)
Allgemeine Informationen
Genre(s) New Wave, J-Rock, J-Pop, Punkrock, Noise-Rock, Synthie Pop
Gründung 1997
Website http://www.polysics.com/
Aktuelle Besetzung
Hiroyuki Hayashi
Fumi
Yano
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Junichi Sugai
Schlagzeug
Ishimaru
Bass, Synthesizer
Sako
Synthesizer, Gesang
Kayo
Polysics-Sänger und -Gitarrist Hiroyuki Hayashi

Polysics ist eine japanische J-Rock/J-Pop/Punkrock/Noise-Rock/Synthie-Pop-Band aus Tokio, die ihren Stil selbst als "technicolor pogo punk" bezeichnet.

Die Band wurde 1997 gegründet, hatte ihren Durchbruch aber 1998 auf einem Konzert in Tokio. Ihre schnelle Musik zeichnet sich durch die Mischung konventioneller Gitarrenmusik mit Synthesizer- und Computer generierten Geräuschen aus und erscheint stark von amerikanischen Bands wie Devo und The Tubes beeinflusst.

Anfang 2010 verließ Kayo die Band nach 12 Jahren[1].

Ihre Texte bestehen oft aus Japanisch, gebrochenem Englisch oder einfach Kauderwelsch. Die Band ist für ihre exzessiven Liveauftritte sowie ihre ausgefallenen Outfits bekannt.

Der Name der Band ist von dem „Korg Polysix“ abgeleitet, welcher der erste Synthesizer des Frontmannes Hiroyuki Hayashi war. Dieser mochte das Instrument so gerne, dass er dessen Namen als Bandnamen verwenden wollte. Da sie jedoch zusammen keine 6 Leute waren, änderte er das "Polysix" in "Polysics".

Diskographie[Bearbeiten]

Japanische Veröffentlichungen

  • 1999 - 1st P (Album)
  • 1999 - Plus Chicker EP (7" vinyl)
  • 1999 - A.D.S.R.M! (Album)
  • 1999 - Modern (7" vinyl)
  • 2000 - Live in Japan / 6-D (2-CD set)
  • 2000 - 6-D (12" vinyl)
  • 2000 - XCT (maxi-single)
  • 2000 - each life each end (maxi-single)
  • 2000 - Neu (Album)
  • 2001 - New Wave Jacket (maxi-single)
  • 2001 - Eno (Album)
  • 2002 - Lo-Bits (mini-Album)
  • 2002 - For Young Electric Pop (Album)
  • 2003 - Kaja Kaja Goo (mini-Album)
  • 2003 - National P (Album)
  • 2004 - Polysics or Die!!!! (Album)
  • 2005 - Baby BIAS (maxi-single)
  • 2005 - Coelacanth Is Android (maxi-single)
  • 2005 - Now Is The Time! (Album)
  • 2006 - Electric Surfin' Go Go (maxi-single)
  • 2006 - You-You-You (maxi-single)
  • 2007 - Catch On Everywhere (maxi-single)
  • 2007 - KARATE HOUSE (Album; auch als Sonderedition inklusive DVD)
  • 2008 - Rocket (maxi-single)
  • 2008 - Pretty Good (max-single)
  • 2008 - we ate the machine (Album; auch als Sonderedition inklusive DVD)
  • 2008 - We ate the show!! (Live-Album inkl DVD)
  • 2009 - 1st P / A・D・S・R・M! (Re-Issue)
  • 2009 - Absolute Polysics (Album; auch als Sonderedition inklusive DVD)
  • 2010 - BESTOISU!!!!
  • 2011 - Oh! No! It’s Heavy Polysick!!!

Ausländische Veröffentlichungen

  • 2000 - Hey! Bob! My Friend (USA und Korea)
  • 2003 - Neu (USA)
  • 2004 - Polysics or Die!!!! (UK)
  • 2004 - Kaja Kaja Goo / Black OUT Fall OUT (UK 7")
  • 2004 - New Wave Jacket / My Sharona (UK 7")
  • 2005 - Polysics or Die!!!! (USA)
  • 2006 - Now is the Time! (USA und UK)
  • 2007 - Polysics or Die!!! VISTA

Solo Projekte

  • 2004 - Mitsuami Heroine (Kayo)

Video-Releases[Bearbeiten]

  • 1999: Live At Newwave (VHS)
  • 2000: B.G.V. (VHS)
  • 2003: DVDVPVDVLIVE!! (DVD)
  • 2004: PippikkippippiP In USA (DVD)
  • 2006: Now is the live! (DVD)
  • 2007: CLIPS OR DIE!!! (DVD)
  • 2008: We ate the show!! (CD+DVD)
  • 2010: Budokan Or Die!!!! (DVD, Blu-ray)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.polysics.com/kayo/kayo_leave_en.html

Weblinks[Bearbeiten]