Pompeia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pompeia war der Name der weiblichen Angehörigen der römischen gens Pompeia (siehe Pompeianer):

  • Pompeia, Schwester des Triumvirn Gnaeus Pompeius Magnus, verheiratet mit Gaius Memmius
  • Pompeia, Tochter des Triumvirn Gnaeus Pompeius Magnus, verheiratet mit Faustus Cornelius Sulla
  • Pompeia, zweite Ehefrau Gaius Iulius Caesars
  • Pompeia Magna, Tochter des Sextus Pompeius
  • Pompeia Celerina, Schwiegermutter Plinius’ des Jüngeren
  • Pompeia Macrina, 33 n. Chr. von Kaiser Tiberius verbannt
  • Pompeia Paulina, zweite Gattin des Philosophen Seneca
  • Pompeia Plotina, Gattin des Kaisers Trajan, siehe Plotina
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.