Pongolapoort Dam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pongolapoort Dam

BW

Zuflüsse: Pongola
Abflüsse: Pongola
Größere Orte in der Nähe: Golela, Jozini, Nkonkoni, Candover, Kingholm
Pongolapoort Dam (KwaZulu-Natal)
Pongolapoort Dam
Koordinaten 27° 24′ 8″ S, 31° 57′ 31″ O-27.40211331.958586Koordinaten: 27° 24′ 8″ S, 31° 57′ 31″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1966–1973
Höhe des Absperrbauwerks: 89 m
Bauwerksvolumen: 2500 m³
Kronenlänge: 515 m
Kronenbreite: 11 m
Basisbreite: 18,3 m
Daten zum Stausee
Speicherraum 575.000 m³

Der Pongolapoort-Stausee (englisch Pongolapoort Dam) ist ein Stausee im Norden der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal in den Lebombobergen. Die nördliche Spitze des Sees liegt in Swasiland. Der See wird vom Pongola gespeist, der auch den Abfluss bildet.

Golela, Jozini, Nkonkoni, Candover und Kingholm sind Orte in der Nähe des Stausees.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Lani van Vuuren: Darlington Dam: Development Steeped in Controversy. In: Preserving our rivers’ right to survival. The Water Wheel, Nr. Volume: 2009 Volume 8 No 3 May/June, South African Water Research Commission, Gezina Mai 2009, ISSN 0258-2244, S. 23–27 (PDF, 392 KB, abgerufen am 22. April 2010).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pongolapoort Nature Reserve (englisch) SA Routes. Abgerufen am 22. April 2010.